Soll ich mich einfach umbringen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Igelina,

Deine Situation klingt sehr besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Ich bin gewiß kein Freund der Klapse, doch wenn es "Spitz auf Knopf" zugeht, alle Stricke reißen, dann geht es leider meist nicht anders.  Bevor du auch weiterhin Selbstmordgedanken hat, empfehle ich doch sehr eine Psychiatrische Klinik lieber aufzusuchen, das Leben ist zu kostbar und es sollte unbedingt gelebt werden, auch wenn man sich zeitweilig beschissen fühlt. Irgendwann geht es nämlich wieder aufwärts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Igelina ,

alles dieser Welt , doch bitte begeh kein Selbstmord! Ich würde auf jedenfall mich zu jemanden den ich vertraue oder zu den Eltern eines Freundes gehen und diesen von meinen Problemen erzählen die ich habe und wie schlimm ich mich fühle . Wenn du das Tust wirst du sicher Hilfe bekommen. Aber sich umzubringen ist keine gute Lösung , ich weiß das das sehr schlimm für dich ist und du damit nicht weiter Leben möchtest. Ich hatte früher auch Depressionen weil meine Eltern mich geschlagen haben und so was. Als ich mich aber einen Freund davon erzählte haben wir uns gemeinsam darum gekümmert und meinen Eltern tut das jetzt auch Leid. Ich bin mir nicht sicher ob das bei deinen Eltern auch so sein wird , nach deiner Beschreibung sind es keine guten Menschen! Ich rate dir auch Psychologische Hilfe aufzusuchen , ich wette viele Menschen wären bereit dir mit deinen Problemen zu helfen! Das Leben geht immer weiter , es hat keine Saggassen .Ich bin mir sicher das eine Therapie dir helfen wird und du danach dein Leben wieder Genießen kannst :) . Aber ich muss dir berichten das bei der Therapie deine Eltern dazu geholt werden und ihr verhalten dort besprochen wird ohne jemanden von euch beiden zu bedrängen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und das dir bald diese Gedanken an Selbstmord aus den Kopf gehen. LG. Hallo4456

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Igelina
28.07.2016, 17:27

Danke wie gesagt hatte ich zwei Termine wo ich mich vorstellen sollte also Probleme und alles und da waren meine Eltern auch bei sie wissen das meine sis das Hauptproblem is aber sieh sehen mich jetzt als krank und falsch an 

0

Vielleicht solltest du erstmal kucken ob du wo anders hingehen kannst. Erzähle jemandenden du sehr vertraust von deinen Problemen . Er oder Sie hat bestimmt auch eine Idee.  Du solltest dich auf keinen Fall umbringen den es gibt noch so viele schöne Sachen die du erleben kannst. Du solltest dir außerdem überlegen ob du zu einem Therapeuten gehst wegen des Ritzen und deine schlechten Erinnerungen. Du solltest dir dringend HILFE suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, du hast ein ziemlich schweres Problem, wie man sieht, aber umbringen ist keine Lösung. Wenn dir deine Familie nicht zu hört, dann wende dich an deine Freunde oder ruf bei dieser Jugendhilfe an (Ich weiss nicht genau wie das heisst, aber ich denke, du weißt, was ich meine) Niemand sollte sich einfach so umbringen und wenn dir alles zu viel wird dann hau einfach ab, lebe dein Leben, tauche unter, hast du vielleicht noch colle Familie irgendwo, wo du hin kannst? Freunde? Bekannte? Du kannst dich auch zur Not an Beratungslehrer wenden, aber zerstöre bitte nicht dein Leben!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Igelina
28.07.2016, 16:58

Nein leider nicht meine Tante steht eh nur auf der Seite meiner Mom 

0

Selbstmord ist keine Lösung, niemals, und Durchbrennen auch nicht. Das führt beides nur in die Katastrophe. Ich hatte früher auch bösartige Eltern und Geschwister, wollte mich umbringen, flüchten oder berauschen. Das führte zu Chaos in meinem Leben, das ich 20 Jahre brauchte, wieder hinzukriegen. Die ersten Antworten sind schon gut. Suche dir eine Vertrauensperson, mit der du reden, die du um Hilfe bitten kannst. Gibt es die in deiner Umgebung nicht, gibt es Nummern bei der Telefonseelsorge oder auch beim Jugendamt, wo du anonym anrufen und dein Problem erzählen kannst. Das führt dann, wenn du es willst, zu weiteren Schritten. Überlege dir aber, was du willst. Willst du, dass das aufhört, oder willst du aus dieser Familie weg ? Wenn das nur aufhören soll, ist evtl. eine Überlegung wert, das öffentlich zu machen, anzuzeigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir Freunde denen du dich zuwenden kannst!
Denn Freunde sind die wahre Familie (nicht die Blutsfamilie). Sie sind die Familie die man sich aussuchen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalte das Jugendamt ein und mit 18 kannst Du Deine Familie sowieso verlassen. Selbstmord sollte man nicht wegen anderen Personen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo igelina,

wie alt bist du? Wie alt ist deine Schwester (das Problem)? Wo wohnst du - zu Hause?  Was sagt dein Vater? Welche Schule oder Ausbildung hast du zur Zeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na auf jeden Fall nicht umbringen!!! Geh zum Jugendamt und such dir einen Therapeuten!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte bring doch nicht um! 

Hör mit den Drogen auf oder nimm auf jeden Fall weniger. Mit deiner Familie zu sprechen ist anscheinend nicht möglich. 

du musst ja nicht gleich in die Klapse aber bitte hol dir Hilfe! Lass dich nicht unterkriegen du wirst es bereuen wenn du etwas tust wo du dir selbst nicht treu bist! Es gibt Ding für die das Warten sich lohnt! Hol dir wirklich Hilfe!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung