Frage von Milcamilch, 138

Sollen wir uns einen Beagle zulegen?

Hallo . Ich habe mal eine Frage an euch . Wir wollten uns einen Beagle holen . Wir haben ein großes Haus und haben auch einen garten . Wir sind 4 Personen in einem Haushalt zwei Kinder und zwei erwachsene . Wir sind uns im Klaren das ein Beagle aus Lauf braucht wir sind uns auch im Klaren welche Kosten auf uns zu kommen . Die zwei Kinder wollen schon sehr lange ein Hund . Die beiden Kinder wissen sehr viel über Hunde . Wir haben auch öfters einen Hund zu Besuch der auch bei uns schläft .die kleine ( sie ist 12) ist morgens um 6:00 Uhr mit ihm unterwegs gewesen . Sie waren an einem Tag ingesamt 4 mal draußen. Wir wollten ein Beagle weil er lieb ist und viel läuft wir laufen auch alle gerne 🐶❤️ Was meint ihr sollen wir uns einen Beagle holen ? ❤️🐶

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MuttiSagt, 55

Ich mag Beagle. Die meisten Leute die einen haben sind sehr glücklich damit, weil sie auch absolut frei von Aggressionen sind. Einen guten Züchter inclusive perfekter Prägung vorausgesetzt. Bitte schaut nur unter www.vdh.de, damit ihr nicht versehentlich an einen Vermehrer geratet. Ihr solltet wissen, das Beagles viel Jagdtrieb haben, also wird man sie die meiste Zeit an der Leine ausführen müssen. Man muss sich damit beschäftigen, vielleicht auch mal in einer Hundeschule einen Anti- Jagd- Kurs besuchen. Ich kenne eine Familie, die züchtet Beagles für Familien aber mit Schwerpunkt auf Show! In diesen Showlinien ist der Jagdtrieb etwas minimierter. Auf jeden Fall ist es eine sehr gesunde Rasse!

Kommentar von Milcamilch ,

Wenn wir uns dann einen Beagle zu legen würden würden wir mit ihm auf jedenfall in die Hunde Schule mit ihm gehen 😊👍🏻

Antwort
von FinDev, 39

Ein Beagle ist von der Anlage her ein Jagdhund mit sehr speziellen Fähigkeiten und Bedürfnissen.
Der Garten juckt den Hund schon mal gar nicht, weil sich dort in der Regel wenig verändert. Ein Areal wird für einen Hund erst dann interessant, wenn Hasen, Wildschweine, Rehe etc. dort hergelaufen sind (als Beispiel).
Unterschätze nicht wie viel du diesen Hund fordern musst - nicht den ganzen Tag lang, aber täglich.
Andere Rassen sind auch lieb und vielleicht etwas genügsamer.

Antwort
von lea19jvDj, 18

Einen Beagle kann ich wirklich nicht als ersten Hund empfehlen. Ich würde mir ein paar gute Hundebücher zu legen und mich mit dem Thema auseinander setzen.
Und dann einfach mal gucken welcher Hund am besten zu einem passt :)

Antwort
von Li1Ly2nie, 20

Viele hier sagen dass der Jagdtrieb ein Problem wäre!!! Ist er aber nicht. Unser erster Hund war ein golden Retriever. Er hat auch einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb aber mal ehrlich, wo ist da das Problem. Wir gehen gerne und viel mit ihm Gassi und lassen ihn auch frei laufen, er würde deswegen nie weglaufen.
Er liebt uns doch

Kommentar von Milcamilch ,

Ja das stimmt hart euer goldner Retriever viel?

Kommentar von Li1Ly2nie ,

Er ist noch ein Welpe, dass heißt er hat noch sein Welpenfell. Bald steht aber der Fellwechsel an, dann kann ich mehr sagen. Ansonsten aber nicht, wir bürsten ihn täglich und er hart fast nicht

Antwort
von BrightSunrise, 33

Ich empfehle euch, euch mal im Tierheim umzusehen, dort werdet ihr beraten und die Leute dort wissen, welcher Hund zu euch passt.

Grüße

Antwort
von Schxliiieeen, 31

Eigentlich seid ihr die perfekte Familie für einen Golden Retriver pder Berner-Sennen hund, das sind liebe Hunde vor allem lieben sie Kinder brauchen auch Auslauf... Aber ein Beagle ist eigentlich wie die anderen schon sagten kein Familien hund. Ich persönlich lege euch einen Golden Retriver sehr sehr an Herz die sind toll für eine Familie.👏🏼
Es gibt aber auch andere tolle Familien hunde. Hier mal ein Bild von einem Golden Retriver:)

Kommentar von lea19jvDj ,

Es gibt wirklich keinen besseren Hund für eine Familie. Obwohl ein Labrador auch sehr zu empfehlen wäre. 😊

Antwort
von Halafel95, 31

Ich persönlich würde euch eher zu einer anderen Rasse raten. Hier gibt es ja doch einige Hunde, die viel und gerne Laufen, z.B. Australien Shepard oder ähnliche. Beagles haben einen sehr starken Jagdtrieb, wodurch ein Spaziergang schon mal sehr anstrengend werden kann, selbst bei einer super Hundeerziehung.

Antwort
von CharaKardia, 55

Habt ihr euch über den Charakter von Beaglen informiert? Das sind Hunde mit (starkem) Jagdtrieb, ich kenne tatsächlich keinen Beagle, den man zuverlässig ableinen kann, was die Kinder vermutlich schon gern machen würden. Zudem sind sie sehr verfressen, damit muss man umgehen können, wenn draußen Pferdeäpfel oder tote Tiere vernascht werden. Normalerweise bin ich der Auffassung, dass man das gut trainieren kann, aber Beagle habe ich wirklich als sehr resistent erlebt.

In dem Alter sind die Kinder auf jeden Fall alt genug, um auch allein mit dem Hund zu gehen. Im Zweifelsfall müsst ihr eben einspringen. Finanziell sollte das natürlich abgeklärt sein, mein damals gesunder hat, hat schon OP-Kosten in Form eines kleinen Neuwagens geschluckt.

Kommentar von Milcamilch ,

Ja wir haben uns über den Charakter des Beagles Informiert algemein haben wir uns schon über den Beagle Informiert!😊

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 38

warum wollt ihr einen beagle? beagle sind hunde die zur meutejagd gezuechtet wurden. sie haben einen grossen jagdtrieb und oft kann man sie nie von der leine lassen, weil sie sonst verschwinden und jagen. 

es ist ein hund, der wenig fuer anfaenger geeignet ist.

ist vormittags immer jemand zu hause -denn wenn du in der schule bist, muss der hudn ja auch betreut werden.

hunderziehung und das notwenidige wissen ueber hunde muessen die erwachsene in der familie leisten.

kinder und jaugendlichen koennen nicht die ganze verantwortung fuer einen hund eubernehmen. ich befuerchte, du ueberblickst uach nicht den umfang der kosten, die bei einem hund anfall.. durchschnittliech sind das 100-150 euro im moante - in einem langen hundeleben ist das dann soviel wie ein kleiner PKW kostet. 

Antwort
von grisu2101, 48

Klar, warum nicht.... muss es unbedint ein Beagle sein ?  Ich würde einen Hund aus dem Tierschutz bei der Auswahl auf jeden Fall bevorzugen !!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten