Frage von zaraho, 66

Sollen wir Angst vor der Zukunft haben?

Hallo ihr lieben, gerade hat mich die Nachricht erreicht dass in Hannover dass Länderspiel abgesagt wurde. Ich habe seit Freitag als der Anschlag in Paris war wirklich große Angst vor der zukunft und Angst mich überhaupt noch irgendwo blicken zu lassen! Ich wohne auf dem Land und arbeite in Regensburg! Ich habe Angst davor dass ich in die Hände des terrors gelange. Ich weiss selbst nicht mehr weiter und würde am liebsten selbst was dagegen tun :(

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von thedoll17, 66

Du bist nicht der einzige die Angst vor ihren leben hat aber wie schön immer meine mutter sagt "wir werden alle mal sterben früher oder später" also kopf hoch.

Antwort
von Emma527, 39

Das ist es ja leider, was die Terroristen bezwecken wollen, dass wir Angst haben.
Du kannst dich ja nicht dein Leben lang verstecken. Du musst wieder raus in die Welt. Gerade jetzt ist es noch sicherer als vorher, weil die Polizei noch vorsichtiger ist. Zumindest sehe ich das so.

Antwort
von MachtKeinSinn, 51

Hoffen auf die ungähigen Regierungen.
Schon ab Charlie Hebdo war mir klar, dass diese Anschläge nicht seltener vorkommen werden.
Aber gut, die Polizei dürfte hierzulande noch genug tun, um dich schützen zu können, wenn es nicht ein Terroranschlag ist; Daher würde ich eher große Menschenmengen meiden, nicht zu Versammlungen gehen usw. Einen Anschlag vorzubereiten, der wirklich ernst ist, ist auch ziemlich anstrengend, also werden die Terroristen vorerst nur große Ziele im Auge haben

Kommentar von MachtKeinSinn ,

*unfähige Regierungen

Antwort
von rallytour2008, 39

Hallo zaraho.

In Deutschland werden Vorsichtsmaßnahmen ergriffen.Diese beruhen,wie du schon geschrieben hast,auf den aktuellen Terroranschlag in Frankreich.Damit du nicht in die Hände des Terrors gelangst wäre es ganz gut die Augen offen zu halten.Dann verschwindet auch deine Angst.

Ratsam wäre in deiner jetzigen Situation vorläufig etwas ruhiger zu werden.

Was die Zukunft betrifft,gibt es Menschen die bereits die zukünftige Generation durchleben.Und das scheint ganz gut zu klappen.

Gruß Ralf

Kommentar von zaraho ,

Hallo danke für den kommentar wie ist dass mit dem letzten satz gemeint? Grüße

Kommentar von rallytour2008 ,

Moin Moin.Für manche Menschen ist das was kommt nichts neues.

Antwort
von hardles, 35

warum vor was ??

ist dir klar das Angst die größte Barriere zur Freiheit ist, ängstliche Menschen kann man am besten beeinflussen

ich wohn auch in einer Großstadt hab aber überhaupt keine Angst

Kommentar von zaraho ,

angst davor, opfer der IS zu werden

Kommentar von hardles ,

und da suchen sie genau dich aus ??

Antwort
von jdhvlhbujr, 38

Die Bedrohung ist schon lange da, Anschlagsdrohungen gab es auch schon vor Monaten gegen Deutschland.

Wenn du dich Zuhause verkriechst und Angst hast, bekommen die genau das was sie erreichen wollen.. Angst und Verzweiflung verbreiten und so Streit und Panik schüren.

Wir müssen zusammenhalten, ihnen zeigen das wir ihnen die Stirn bieten und den Unterschied zwischen Terroristen, dem Islam und Flüchtlingen lernen.

Antwort
von JoeHunter, 42

Du brauchst keine Angst zu haben, würde auch gerne was gegen diese feigen Pisser tun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten