Frage von leToxin, 40

Sollen nach Deutschland gekommene weibliche Muslime einen Tschador im Unterricht tragen dürfen tragen dürfen?

Suche contra Argumente für den Religionsunterricht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DetlefRuchatz, 15

Nein. Ich hielte es für arrogant und respektlos. Einfach schlechte Manieren. Zu guten Manieren gehört, dass man die Gebräuche des Landes beachtet und respektiert, in dem man sich befindet. Das umfasst auch, sich entsprechend zu kleiden. Wer ein Problem mit den Sitten und Gebräuchen in Deutschland hat, soll Deutschland fern bleiben.

Antwort
von reziprok26, 12

Es istunverständlich, dass Moslems in christliche Ländern flüchten undnicht begreifen, dass der Islam an diesem, ihrem Elend schuld ist, undweiterhin die Symbole dieser Unterdrücker u.a. Bärte und Kopftücher tragen, anstatt diese in den Staubzu treten.

Wenn einer der Nazikultur entkommen wäre, der würde sicher kein Hakenkreuz mehrtragen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 24

Die Frauen grenzen sich in unserer Gesellschaft aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten