Frage von SusiimGarten, 1.674

Sollen Iberogast-Tropfen verboten werden?

Meine Schwiedermutter meint im Fernseh einen Bericht gesehen zu haben, wonach Iberogast-Tropfen verboten sind bzw. verboten werden sollen. Das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, da das Medikament doch rein pflanzlich ist.

Antwort
von Grobbeldopp, 1.506

Deine Frage enthält einen Denkfehler, der uns in der Werbung und von Alternativmedizinern immer wieder eingebläut wird und der deshalb auch von vielen geglaubt wird: Dass nämlich pflanzliche Mittel schwächer oder nebenwirkungsärmer seien als "chemische" (nicht aus Pflanzen extrahierte) Mittel oder dass es da überhaupt eine klare Trennlinie gäbe (denn viele heute künstlich synthetisierte Wirkstoffe wurden in Pflanzen gefunden).

Iberugast wurde nicht vom Markt genommen. 

Es ist jedoch ein etwas suspektes Medikament, wenn man sich nur einmal anguckt was da alles drin ist: 9 Pflanzen! Diese wurden MIT SICHERHEIT nach spekulativen "theoretischen" Gesichtspunkten ausgewählt statt in jeder erdenklichen Kombination geprüft. 

Auf der Iberugast Homepage finden sich irreführende Werbeaussagen, so sei das Produkt zur Vorbeugung von magenkrebs geeignet.



Kommentar von SusiimGarten ,

Danke für deine ausführliche Antwort. Sicher.... nur weil rein pflanzlich draufsteht, sollte man nicht denken, daß das Medikament bedenkenlos eingenommen werden kann.

Ich werde weiter nachforschen.

Antwort
von LiselotteHerz, 1.370

Im Gegenteil, es wurden so einige Medikamente vom Markt genommen und die Apotheken und natürlich der eigene Hersteller verweisen auf Iberogast.

https://www.google.de/#q=iberogast+vom+markt+genommen&gws_rd=cr

lg Lilo

Kommentar von LiselotteHerz ,

Das ist mal interessant, das sollte Deine Schwiegermutter mal lesen. Das ist eine zuverlässige Quelle

http://www.arznei-telegramm.de/html/sonder/1503031\_01.html

Ich hoffe mal schwer, dass sie das nicht als Dauermedikation einnimmt und wenn, dass bei ihr regelmäßig die Leberwerte kontrolliert werden.

Kommentar von glidrisi ,

Diese Eigenwerbung hat doch mit der gefragten Fernsehsendung nix zu tun.Lies doch erst die Frage

Kommentar von SusiimGarten ,

Genau das konnte ich auch im Internet recherchieren. Danke für den Link!

Antwort
von Sophiayessir, 1.101

Ich hoffe nicht. Das Zeug hat mir schon oft geholfen!

Antwort
von xDanny92x, 1.233

gehört hab ich davon noch nichts.

Vielleicht verwechselt sie da was mit den MCP tropfen die aus dem Handel genommen wurden

Kommentar von glidrisi ,

Nee, die verwechselt nix

Kommentar von xDanny92x ,

dann muss ich mich hier mal genauer informieren.

Antwort
von glidrisi, 987

Dann schau doch die Sendung nochmal an..steht in der Mediathek 

Gestern Abend 21.30..26.4.

Antwort
von Bauigelxxl, 1.004

Keine Ahnung. Aber das etwas aus einer Pflanze gemacht wird, macht es ja nicht gesünder. Es gibt unzählige Pflanzengifte. Das ist KEIN Qualitätsmerkmal!

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten