Frage von lalana2, 101

Sollen Flüchtlinge in Privathaushalte integriert werden?

Wäre richtig lieb wenn ihr kurz eure Meinung mit Argument hinschreiben würdet.

Antwort
von ichweisnetwas, 101

Nein finde das wäre der falsche weg. Hilfe ist schön und gut aber ich würde hier bei mir auch niemanden aufnehmen wollen sofern ich nicht selbst so entscheide. Obwohl meine wohnung platz hätte...

Wobei ich hier für 3 wochen eine rumänische kleinfamilie unterstützt habe die neu in deutschland waren aber das tat ich weil ich es so wollte aus freien stücken.

Man sollte niemanden zwingen jemanden aufzunehmen

Antwort
von sophia091201, 77

Nein finde ich nicht!Die sollen ja ihr Leben selbst auf die Reihe kriegen und verantwortungsbewusst sein (werden).Natürlich ist es wichtig ihnen alles zu erklären und ihnen helfen!Ich finde es auch nicht gut,dass sie nicht selbst putzen müssen, die deutschen Verkehrsregeln müsste man ihnen auch mal erklären! ;)

Antwort
von MarySuJoana, 80

Ne geht mal garnicht. Jeden Monat zahlen wir ein haufen an Steuern. Sollen sie mal damit was starten dass für uns ein Sinn macht.
Aber wenn wir gezwungen werden, würde ich ein kind aufnehmen, das seine kinder verloren hat.
Im großen und ganzen bin ich total dagegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community