Frage von lalana2, 81

Sollen Firmen, die - ähnlich wie VW im Abgasskandal - ihre Kunden mit falschen Tatsachen blenden, strenger bestraft werden?

Wäre richtig lieb von euch, wenn ihr kurz eure Meinung dazu mit Begründung hinnschreiben würdet. :)

Antwort
von lesterb42, 81

Man kann keine "Firma" bestrafen, sondern nur natürliche Personen die für diese Firma gehandelt haben. Das aktuelle Strafrecht sieht für Betrug Freiheitsstrafen von bis zu 10 Jahren vor. Ich halte das für ausreichend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community