Frage von poke13, 139

Sollen die eltern ueber unsere beziehung wissen?

Hey zusammen,

Ich (m) bin seit 2 Jahren mit meinem Freund glücklich in einer beziehung. Wir wollen demnächst zusammenziehen.. Jedoch denkt seine Familie wir ziehen als wg ein. Sie wissen noch nicht von unserer beziehung. Es ist seine erste und die eltern wissen auch noch nicht dass ich sein freund bin. Mir ist dies egal, ich möchte nur mit meinem freund glücklich sein..aber es ist schade wenn die familie nicht die ganze wahrheit weiss. Oder?

Antwort
von conelke, 52

Dein Freund muss selbst entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für sein Outing ist. Klar ist es schade, sich die ganze Zeit zu verstecken, aber scheinbar hat er noch nicht den Mut für den letzten Schritt. Setze ihn nicht unter Druck, sondern gib ihm das Gefühl, dass Du zu ihm stehst, dann kommt der Mut irgendwann.

Antwort
von Schwoaze, 38

Eine schwierige Sache, versteh ich schon irgendwie. Wenn die Eltern eine konservative Einstellung haben, ist das sicher nicht leicht.

Vielleicht ergibt es sich ja von ganz alleine. Ab und zu mal ein Wink mit dem Zaunpfahl, damit sie zum Nachdenken anfangen, irgendwann werden sie es begreifen. Überstürzen würde ich nichts. Dein Freund wird seine Eltern ja gut genug kennen, um zu wissen, wie sie reagieren werden.

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 57

Hallo,
ob ihr es ihnen erzählt würde ich davon abhängig machen, wie tolerant diese sind. Irgendwann wird es mit Sicherheit so oder so rauskommen, aber erzählt es Ihnen ruhig erst wenn ihr bereit dazu seit.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Ich gehe davon aus, daß ihr volljährig seid?

Dann bleibt es ihm überlassen sie "ein zu weihen"!

Wie stehen sie denn zu seiner Beziehung, falls sie davon erfahren würden?

auch eine Familie muß nicht alles wissen!

Antwort
von EinAlexlol, 45

Hallo poke13,
Ich denke früher oder später wird es so oder so rauskommen und wenn es dann soweit ist glaube ich eher, dass ihr es bereuen werdet, es nicht schon früher gesagt zu haben.

Solange es keinen Grund gibt, weshalb ihr nicht zusammen sein "dürft", sollte euch eigentlich nichts davon abhalten, es seinen Eltern zu berichten.

LG Alex

Antwort
von Schuhu, 28

Dein Freund kann seine Eltern sicher gut einschätzen. Er hat ihnen bisher nichts erzählt. Hat er Angst, dass sie den Kontakt abbrechen oder ihn verachten? Überlass deinem Freund die Entscheidung über sein Outing.

Die Eltern werden ja wahrscheinlich sowieso sehen, dass ihr ein Paar seid, zum Beispiel an der Einrichtung eurer Wohnung. Oder plant ihr, dass jeder ein eigenes Zimmer hat, mit Einzelbett und Privatkommode?

Kommentar von poke13 ,

Wir haben geplant ein sofa mit bettfunktion zu kaufen..Wenn die eltern vorbeikommen, sagt er dann einfach ich schlafe auf der couch

Kommentar von Schuhu ,

Dann ist er noch nicht soweit, dass er seinen Eltern von seiner sexuellen Orientierung berichten kann. Wenn es für dich nicht allzu kränkend ist, lass ihm die Zeit, die er braucht. Es scheint für ihn ein schwerer Schritt zu sein.

Ich geh allerdings davon aus, dass die Eltern ahnen, dass ihr ein Paar seid, auch an eurem Verhalten. Wie man einander ansieht, wie man miteinander umgeht, daran kann ein Außenstehender durchaus bemerken, dass zwei sich besonders nahe sind.

Antwort
von heidemarie510, 22

Ich finde es traurig, dass man diese Frage oder dieses Problem einfach noch hat oder stellen muss heutzutage!

Kommt in Eurem Fall darauf an, wie seine Eltern so ticken. Wenn Dein Freund das noch nicht möchte, dränge ihn nicht. Aber das tust Du ja eh nicht. Wie alt seid Ihr beiden denn eigentlich?

Käme mein Sohn zu mir und würde er mir sagen, dass er mit seinem Freund und Partner zusammen ziehen möchte, wäre ich glücklich darüber, dass er glücklich ist, fertig. Ich finde auch, das ist NICHTS, was man gestehen oder beichten muss...schlimm, sowas.

Ich wünsche Euch beiden alles Gute!

Antwort
von N3kr0One, 29

Ihr werdet wohl irgendwann nicht drum herum kommen,
wann aber der beste Zeitpunkt dafür ist kann euch niemand sagen.
Es würde die Sache natürlich vereinfachen, wenn sie es jetzt schon wüssten, es akzeptieren und euch beim Umzug und alles helfen ohne dass ihr in schwierige Situationen gelangt. Aber wenn sie es gar nicht akzeptieren bzw. noch altmodisch denken, kann es eben auch zu Schwierigkeiten führen.

So richtig helfen kann euch dabei keiner...das bedarf Fingerspitzengefühl...und da kennt ihr diese Leute besser als wir.
Trotzdem alles Gute

Antwort
von minticious, 11

Nein, finde nicht, dass die Familie alles wissen muss.
Vor allem dann nicht, wenn man voraussehen kann, dass die Familie das nicht so toll finden wird.
Denn ihre Reaktion, ihre Aussagen usw. werden euch belasten, ihr werdet euch deshalb vielleicht auch streiten.

Also lasst die Familie lieber erstmal ausm Spiel, weil euch das wahrscheinlich nicht gut tun wird!

Antwort
von Gilgaesch, 48

Naja ich würde es schon mal sagen, besonders der Anlass, dass ihr zusammen zieht ist eine gute Gelegenheit, oder? Das zeigt ja, dass ihr es ernst meint.

Antwort
von Kasumix, 50

Schämt ihr euch füreinander oder wieso?

Kommentar von poke13 ,

Nein ich schäme mich nicht...meine familie weiss bereits von ihm 

Kommentar von Kasumix ,

Na dann, offen sein... Als würden die sich nicht für euer Glück freuen...

Wer will nicht, dass das eigene Kind glücklich ist? ;)

Kommentar von Armandokun ,

Es ist wohl eher die Reaktion seiner Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community