Frage von feala, 43

Kann er mich wegen 3,90 EUR Versandkosten anzeigen?

Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe bei Ebay mehrere Artikeln eingestellt und Versand für einen Artikel 3,90 EUR. Alle Käufer die mehrere Artikeln gekauft haben, haben mich einfach gefragt wie viel Versand die überweisen sollen, ich habe natürlich immer nur einmal den Versand berechnet. Ein Käufer hat bei mir 2 Artikeln gekauft und hat über 2 Wochen nicht bezahlt, ich habe geduldig gewartet, dann habe eine freche Mail von ihm erhalten, dass ich zu viel Versandkosten berechne und er wird die Artikeln nicht bezhalen. Nach 3 Wochen hat er doch das Geld überwiesen und hat 3,90 EUR doppelt bezahlt. Ich habe natürlich sofort ihm geschrieben, wenn er den Artikeln nicht haben will soll er mir seine Kontodaten geben und ich werde das Geld wiederüberweisen oder ich überweise ihn 3,90 und schicken die Artikeln los. Er hat mich aber sofort angemacht und hat geschrieben, dass ich doppelte Versankosten berechne und ich soll zusehen und ihm entweder das Geld wieder erstatten oder Artikeln schicken. Ich habe am gleichen Tag wo ich das Geld bekommen habe, die Artikeln geschickt, dann habe ich eine schlechte und unfähre Bewertung erhalten. Ich habe ihm geschrieben, dass er eine unfähre Bewertung gegeben hat und soll bitte die Bewertung wieder gut machen, weil ich immer nur gute und pos. Bewertungen gehabt habe. Er macht mich aber nur an und schreibt, dass ich ihm zu viel gezahlte Versandkosten überweisen muss. Muss ich es wirklich machen oder doch warten bis er seine Bewertung verbessert, weil ich es total unfähr finde, ich war doch immer nett zu ihm und habe meine Arbeit gut gemacht. Kann er mich wegen 3,90 EUR anzeigen? Mir geht es nicht um das Geld ich werde jede Minute gerne das Geld überweisen, aber ich finde es ist total frech von seiner Seite und will, dass es seine Bewertung wieder gut macht

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 16

Ein Käufer hat bei mir 2 Artikeln gekauft und hat über 2 Wochen nicht
bezahlt, ich habe geduldig gewartet, dann habe eine freche Mail von ihm
erhalten, dass ich zu viel Versandkosten berechne und er wird die Artikeln nicht bezhalen.

Er hat wohl eher geschrieben, dass er die doppelten Versandkosten nicht zahlen wird - und hat vorher 2 Wochen darauf gewartet, dass Du in der Lage bist die Kaufabwicklung abzuändern.

Ich habe natürlich sofort ihm geschrieben, wenn er den Artikeln nicht
haben will soll er mir seine Kontodaten geben und ich werde das Geld
wiederüberweisen oder ich überweise ihn 3,90 und schicken die Artikeln
los.

Warum hast Du denn nicht die Zahlen in der Kaufabwicklung korrigiert?

Muss ich es wirklich machen oder doch warten bis er seine Bewertung verbessert, weil ich es total unfähr finde

Du weisst nicht, dass ein Käufer keine Bewerung ändern kann? eine Änderung kann nur der Verkäufer beantragen. Und in Deinem Fall würde ich dem Käufer schleunigst das Geld zurücküberweisen, vielleicht kannst Du Dein Bewertungsprofil dann noch retten.

Nicht zu verändern sind die Sternchen (Detailbewertungen). Das macht sich dann für die nächsten 12 Monate bei ebay negativ bemerkbar.

Du solltst Dich mal ausführlich mit dieser Seite  beschäftigen:

http://pages.ebay.de/help/sell/sell-getstarted.html

Antwort
von petrapetra64, 11

klar kann er dich anzeigen, doch da wird wohl nicht viel dabei raus kommen, weder für dich noch für ihn

Seine Bewertung kann er doch gar nicht mehr ändern, bist du dir dessen bewusst?

Warum hast du nicht gleich die Kaufabwicklung geändert mit nur einmal Versandkosten, dann wäre doch alles gut gewesen, statt 2 Wochen zu warten. Oder ihm zumindest schreiben, er soll die 3,90 abziehen und weniger überweisen. Das muss ja von dir ausgehen, wenn die die Kaufabwicklung nicht richtig zusammen fasst, damit die richtigen Versandkosten ausgewiesen werden.

Mach in Zukunft deine Kaufabwicklung richtig, dann passiert so was auch nicht mehr.

Und das Wort heisst "unfair" und nicht unfaehr.

Antwort
von Margita1881, 14
Ich habe ihm geschrieben, dass er eine unfähre Bewertung gegeben 

naja, wenn Du es sooo geschrieben hast.

ich war doch immer nett zu ihm

finde ich nicht, Du hättest sofort nach Kauf eine berichtigte Rechnung über 1 x Versandkosten zusenden müssen und nicht warten ob überhaupt einer danach fragt.

Das war nicht fair

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten