Frage von MikeausBerlin, 8

Soll VW alle Fahrzeuge wegen Eingehungsbetrug (§263 StGB) zurücknehmen müssen, wie jetzt das Landgericht München entschieden hat?

Viele Autokäufer hätten sich nie bei VW ein Auto gekauft, wenn sie denn geuwßt hätten, wie sie von den Händlern veräppelt werden. Laut Wikipedia nennt man das Eingehungsbetrug. Drum sind alle Vertäge, die mit VW-Händlern geschlossen wurden, schwebend unwirksam, da sie bei Kenntnis der wahren Umstände nie geschlossen worden wären.

Antwort
von NameInUse, 4

Ja, klar, haben alle die Karre wegen den Werten gekauft... wer soll'n das glauben?
 Und wer glaubt ernsthaft, dass die anderen nicht tricksen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten