Frage von tjaanz, 58

soll sie sitztenbleiben oder doch versuchen weiter zu kommen?

hallo leute. es geht um ein problem . undzwar eine person die probleme mit zwei fächern hat. diese person muss wahrscheinlich eine nachprüfung machen ( 8. klasse nun eines gynasiums ). ich möchte ihr einen guten rat geben was sie nun tun soll aber úm ehrlich zu sein weiß ich auch nicht was nun richtig ist in der situation.

soll die person sitzten bleiben ? nud dann nochmal alles in ruhe durchgehen und quasi nochmal üben , bevor sie dann noch mehr nicht weiterkommt in neuem schuljahr ? kling erstmal gut.

aber es hat auch nachteile. hab mal ein ein text gelesen ,wo stand sitztenbeliben ist nicht zeitgemäß. deren meinung stimm ich zwar nicht ganz zu aber da waren scho npaar gute punkte. undzwar , dass sitzten bleiben meist nur i ndem schuljahr hilfreich ist wo man auch wiederholt. man soll lieber fördern anstatt wiederholen.

jetzt bi nich in einen zwiespalt. sol ldie person sitztenblebien und alles durchgehen ? oder soll sie weitermachen und sich fördern lassen. ihre noten sind im 3 er bereich. nur ebe nin diesen mathematischen bzw naturwissenschaftlichen fächern 5. also zwei fünfen.

ja einserseits denk ich mir , bleib sitzten damit du über grundwissen verfügt , aber andererseits sind es diese beiden fächer wo man sie doch fördern könnte oder ? je nach dem muss sie in die nachprüfung...

Antwort
von softie1962, 12

Eine gute und schwer zu beantwortende Frage.

Wenn die Person jetzt ins nächste Schuljahr kommt, sind die Lücken in den Fächern immer noch da. Also wird es, gerade weil es Mathe betrifft, nicht besser.
Aber das Jahr zu wiederholen hilft alleine nicht, wichtig ist, dass sie, möglicherweise mit professioneller Nachhilfe, analysiert wo die Wissenslücken sind und das aufarbeitet. Oft liegen diese Wissenslücken nämlich schon länger als ein Jahr zurück.

Antwort
von alittlefabulous, 5

Also ich bin ja der Meinung, dass es einfach nichts bringt sich unnötig weiter zu quälen, wenn man einfach merkt, dass es Verständnisprobleme gibt. Die 9. Klasse wird ja auch nicht leichter, sondern baut ja in gewisser Maßen auch auf den Grundkenntnissen der 8. Klasse auf. Und wenn man die nicht verstanden hat, ist es doch schon so gut wie vorprogrammiert, dass es in der 9. Klasse auch nicht besser wird. 

Natürlich kommt das auch auf die Fächer an. Wenn die Person nur in Nebenfächern wie Geschichte O.ä. schlecht ist, wäre es natürlich indirekte Zeitverschwendung da zu wiederholen. Aber bei naturwissenschaftlichen Fächern wäre es, aufgrund der Tatsache, dass diese ja beinahe ausschließlich auf Verstehen aufbauen, meiner Meinung nach, absolut nachvollziehbar und auch sinnvoll die Klasse einfach zu wiederholen. 

Antwort
von MostBest, 23

Kommt ganz auf die Person an. Wenn es jemand ist, der über die Sommerferien mal ordentlich lernen kann, ist es sicherlich Zeitverschwendung sitzen zu bleiben. In den 2 Fächern ist es eigentlich relativ einfach durch simples Auswendiglernen auf mindestens eine 3 zu kommen, dazu ist jeder mit genug Zeit und Motivation im Stande.

Antwort
von Sabsi69, 3

Ich kann  nur sagen wie es sich mit unserem Sohn entwickelt hat. Er hat die 8. Klasse wiederholt und es hat ihm sehr gut getan!!!

Der Vorteil ist, sie haben Zeit zu reifen. Denn man ist zum Abi ein Jahr älter und erwachsener. Das kann unter Umständen viel ausmachen.

Unserem Sohn hat die Klassenwiederholung gut getan. Persönlich und auch was die Schule angeht. Klassenkameraden war kein Problem, es war eine kleine Schule mit nur 300 Schülern. Der Wechsel war absolut positiv.

Das muss aber nicht für jedes Kind so sein. Das muss man sehr individuell betrachten.

Von den Fächern her z. B. kann man sie/er später abwählen, von der Persönlichkeit her, kommt sie/er schnell mit anderen in Kontakt...usw.

Antwort
von Jawollek, 24

Aus meiner Erfahrung lohnt sich sitzen bleiben nur in den Klassenstufen bei denen es um was geht :)

also 4. Klasse Grundschule, 10. Klasse Realschule etc.

so kann man seine Leistung verbessern und den Abschluss pimpen :)

in den Jahren dazwischen ist das meiner Meinung nach verschenkte Zeit

Kommentar von Coffeman444 ,

Nicht nur verschenkte Zeit: Meine Erfahrung mit Sitzenbleibern ist bislang nur negativ:

Die Klasse ist neu und man ist möglicherweise nicht motiviert und fühlt sich ausgeschlossen

Man kennt den Stoff bereits und nimmt alles zu leicht auf die Schulter

Man hat neue Professoren und kommt schlechter mit ihnen klar

Alles schon erlebt..

LG

Kommentar von Jawollek ,

ich wiederhole gerade und es war die beste Entscheidung ever :)

geb mir mühe, habe neue Freunde und kann jetzt mit nem guten Zeugnis in die Oberstufe :)

also mal so mal so :D Glücksache, schätze ich 

Kommentar von tjaanz ,

oh nein. diese unterschiedlichen erfarhungen bereiten mir etwas sorgen. da die person auch naja. ic hweßi nicht also sagen wir es ma lso ich sag ihr immer streng dich an etc und sie sagt immer ja. ich rede ihr ins gewissen und immer sagt sie dass sie was macht aber am ende komtm raus dass sie selbst zugibt, dass sie sich doch nicht so bemüht hat. deswegen kann ich nicht einfac hdie person fragen wisst ihr? wenn sie sich slebst falsch einschätzt egal in welche  richtung (sei es , dass sie denkt sie schafft es nicht und wiederholt und hätte es doch geschafft oder sei es, dass sie das schafft und dann doch nicht schafft ) und ja. deswegen fällt mir die entscheidnug, enien rat zu gebe nsehr schwer. ich hab das gedühl sie ist so sehr anders als ich. sie nimmt beides auf die leichte schulter. wennsie jetzt sitzen bleiben müsste würde sie das locker nehmen aber auch wenn sie weiter macht würd sie daqs locker nehmen. sie macht sich keine ernsthaften gedanken darüber ( so kommt es zumindest rüber ) und das berietet mir einfach sorgen. was osl lcih denn nun tun ? als eine art bezugsperson

Kommentar von Jawollek ,

nicht sitzen bleiben lassen :)

sie wird früher oder später sich ändern und dann wird sie froh sein dass sie nicht eine Klassenstufe tiefer sitzt..

wenn sie weiterhin faul bleibt dann macht sie eben ein schlechtes Abitur wen juckts :) kann man auch weit kommen mit :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten