Frage von TY211, 22

Soll meine Exmatrikulationsbescheinigung mit in die Bewerbung?

Ich bewerbe mich nun für eine Ausbildung und frage mich, ob ich meine Exmatrikulationsbescheinigung einfügen sollte, da dort steht wie viele Semester ich studiert habe. Letztendlich sollte die Bewerbung ja "lückenlos" sein

Antwort
von RobertLiebling, 16
nein.

Lückenlos sind bereits die Angaben im Lebenslauf. Ansonsten würde ich im Studium absolvierte Prüfungen/erlangte Scheine auch nur dann erwähnen, wenn das etwas mit der angestrebten Stelle bzw. der Branche zu tun hat.

Personalentscheider haben gerne Bewerbungen, die auf den Punkt gebracht sind. An Deiner sonstigen Lebensgeschichte sind sie eher weniger interessiert.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 12

Nein. "Lückenlos" bedeutet nicht, dass Du alles lückenlos durch Nachweise belegen musst. Das wäre nur überflüssiger Ballast in der Bewerbung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community