Frage von odenia, 36

Soll man von einem Türkeiurlaub der im Februar stattfinden soll zurücktreten?

Antwort
von FlorianBln96, 34

Aktuell gibt es keine akute Reisewarnung vom Auswärtigen Amt für die Türkei. Einige meiner Freunde waren im letzten Monat in der Türkei in den beliebten Badeorten rund um Antalya. Wenn du dir unsicher bist dann informiere dich beim Auswärtigen Amt über die aktuelle Lage. Wenn du gar Angst hast dann storniere es lieber denn es ist ja schließlich dein Urlaub indem man Spaß und Erholung vom Alltag sucht.

Antwort
von loewenherz2, 28

"man"

kann nur für mich sprechen

auf jeden Fall - hätte mich gar nicht erst angemeldet

Antwort
von kenibora, 27

Hätte ihn garnicht gebucht...! Gibt doch soviele "noch friedliche" Länder. Warum schon vor dem Urlaub Ängste und im Urlaub auch? Muss aber jeder vernünftige Mensch selbst entscheiden. Was bis Februar 2016 weltweit passiert weiss niemand

Antwort
von Hideaway, 34

Das muss jede(r) für sich entscheiden, je nach Risikoabwägung, persönlicher Courage und - im schlimmsten Falle - individueller Leidensfähigkeit.

Antwort
von Januar07, 36

Was sind Deine Beweggründe?

Kommentar von odenia ,

Wegen den derzeitigen Unruhen.

Kommentar von Januar07 ,

Unter Unruhen versteht man gemeinhin etwas anderes. Aber natürlich sollte man überprüfen, wie nah der Urlaubsort zum Krisengebiet gelegen ist.

Kommentar von Hexe121967 ,

eine reisewarnung gibt es derzeit nicht. also musst du ganz allein entscheiden ob du da hin fliegst oder nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten