Frage von Fragenonline15, 60

soll man sich in den jetzigen Zeiten politisch engagieren?

Antwort
von Winkler123, 40

Du mußt schon präzisieren was du mit " jetzige Zeiten " meinst und in welche Richtung du dich politisch gern engagieren würdest.

 

Antwort
von Akecheta, 26

Ein Fehler ist das nie. Da bekommst dann auch mal anderes mit, wie die leider oft vorhandenen und dämlichen Aussagen im Netz über Politik.

Wenn die 15 dein Alter sein soll, bist evtl. etwas früh dran, trotzdem "Daumen hoch". Alle Parteien haben Jugendorganisationen. Kommunal gibt es auch viele Vereinigungen, die nicht einer Partei angehören. Bei mir in der Ecke gibt es sogar eine, die nur Jugendliche und Jungerwachsene aufnimmt, bis glaub 21 Jahre. Die haben sich richtig Gewicht im Gemeinderat erarbeitet. Saugut finde ich das.


Antwort
von MrKnowIt4ll, 31

Das ist nie ein Fehler! Es gibt immer weniger Menschen, die politisch aktiv sind. Und besonders jetzt, gibt's viele brisante Themen, da hast du recht.

Antwort
von FooBar1, 18

Bitte tu das. Tritt einer Partei bei. Engagier dich. Arbeite mit. Alles ist besser als nur rummossern oder Container anzünden n

Antwort
von TheAllisons, 21

Spricht sicher nichts dagegen, wenn man sich dafür interessiert

Antwort
von Kathyli88, 23

Ich denke politisches engagement ist zu jeder zeit notwendig. 

Antwort
von zehnvorzwei, 14

Hei, Frasgenonline15, es ist immer dieselbe Frage: Wer, wenn nicht ich, wann, wenn nicht jetzt? Und so. Grüße!

Antwort
von voayager, 16

Deine Frage ist viel zu allgemein gehalten, daher nicht angemessen zu beantworten.

Antwort
von Kandahar, 20

Es ist nie verkehrt, sich politisch zu engagieren, egal zu welchen Zeiten.

Antwort
von ServusPiefke, 21

Da musst du dir bewusst darüber sein, dass du deine Verantwortung an die jeweilige Partei abgibst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten