Frage von 1alman1, 96

Soll man sein Gesicht gegen Pickel jetzt warm oder kalt waschen?

Ich hab mal gelesen kalt, weil dann der Talk besser abfließt. Und dann hab ich gelesen warm, weil sich da die Poren öffnen. Na wat denn nu?

Antwort
von MeikRatsuchus, 61

Mach lieber öfter kalt als warm. Duch zu viel warmes Wasser wird die Haut nur trocken, besonders im Winter und produziert dann noch mehr Talk. Morgens kalt, das belebt sogar den Kreislauf. Und abends warm, aber nicht heiß. Ansonsten empfehle ich von SebaMed das Gesichtswasser, das ist wirklich gut dagegen ;)

Antwort
von XxLesemausxX, 59

Hallo 1alman1,

ich wasche mein Gesicht mit lauwarmen Wasser und dem Reinigungsgel von Vichy. Ich bin die Pickel nach zwei Tagen waschen (jeweils morgens und abends) los. Vichy gibt es in der Apotheke.

L.G.
XxLesemausxX

Kommentar von eoz2107 ,

Wie teuer ist das 

Kommentar von eoz2107 ,

Ist das auch für trockene Neurodermitis haut ?

Kommentar von XxLesemausxX ,

12.99€

Kommentar von XxLesemausxX ,

Von der Rückseite abgeschrieben:

Mit Thermalwasser von Vichy. Dermatologisch getestet. Ohne Seife/Alkohol. Für zu Unreinheiten neigende Haut.
Innovation: Hauterneuernder Effekt wie nach einem Peeling und beruhigende Wirkstoffe vereint in einem Reinigungs-Gel.
Ergebnis: Entfernt gründlich Talg und Hautunreinheiten, ohne die Haut auszutrocknen. Die Haut ist gereinigt und angenehm frisch.

Morgens und/oder abends im Gesicht verteilen und gründlich mit klarem Wasser abspülen. Für die tägliche Anwendung.



Ich kenne mich mit Neurodermitis nicht aus. Aber ich habe z.B, eine sehr empfindliche Haut. Einmal kurz kratzen und alles ist rot. Bei mir treten keine Hautveränderungen auf, wenn ich das Reinigungs-Gel verwende. Ich finde das meine Haut sich danach sogar angenehmer anfühlt.

Aber es gibt noch vieles mehr von Vichy für die Hautreinigung. Musst Du mal in der Apotheke gucken und Dich eventuell beraten lassen. :-)

Antwort
von SabiSafj, 33

Bevor man ein peeling macht wäscht man es mit warmem Wasser damit sich die Poren öffnen. So geht der Dreck besser raus. Und dann wäscht man das peeling mit kaltem Wasser ab, damit sich die Poren wieder schließen und nicht mehr so gut Dreck rein kommt
Teste das mal mit so einem anti Mitesser stripe für die Nase oder so. Hast du vorher die Poren mit warmem Wasser geöffnet kommt mehr heraus.

Antwort
von marky149, 34

Zu Beginn warm damit sich die Poren öffnen, nach der Reinigung kalt, damit sie sich wieder schließen

Antwort
von tommy40629, 33

Du kannst das warm machen und danach kalt abwaschen.

Antwort
von oki11, 37

Warm, aber unter 40 Grad.

Bei kalt schließen sich die Poren, bei zu warm ebenfalls

Antwort
von anjasaar, 20

Bei Pickeln, wenn die schon da sind, dann kalt waschen. Wenn du dein Gesicht pfelegen willst, dann kannst du warm und sogar auch Dampf einatmen, dass sich die Poren öffnen. Aber wie gesagt, wenn du Pickel gerade hast, dann kalt abwaschen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community