Frage von lovekummer100, 231

Soll man mit Therapeutin über selbstbefriedigung reden?

Ich hatte letzten geweint bei der selbstbefriedigung weil ich unglücklich verliebt bin und mir das alles ziemlich nahe gegangen ist..soll /ist es gut wenn man mit seiner Therapeutin über sowas spricht oder ist das ein Tabu Thema?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Matzko, 159

Leider ist Selbstbefriedigung für viele Menschen immer noch ein Tabuthema, obwohl es dafür eigentlich keinen Grund gibt, denn es ist nichts Schlechtes, Sündhaftes oder Verbotenes. Ganz im Gegenteil. Selbstbefriedigung ist sogar gesund und das wissen auch die Ärzte. Für viele Menschen gehört es zu ihrem Leben wie essen, trinken und schlafen und das nicht nur, wenn sie einsam oder traurig sind. Also, kannst du ganz offen darüber reden, wenn du meinst, dass das für dich wichtig ist.

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 172

Ich persöhnlich würde nicht so gerne darüber reden aber ein tabu thema ist es nicht

Antwort
von Nele2o17, 150

Du kannst mit deiner Therapeutin über alles reden, dafür ist sie da.

Antwort
von BananenXD, 131

wenn du damit eine psychologin meinst dann ja- wenn du eine physiotherapeutin meinst dann nein

Kommentar von lovekummer100 ,

Ich meinte natürlich Psychologin ^^

Antwort
von Psylinchen23, 120

Mit einen diesen Leuten kann man über alles reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten