Frage von Qochata, 48

Soll man jemanden schlagen, wenn er einem sein Geld nicht mehr gibt?

Und wenn bei diesem Schuldner auch nichts zu holen ist per Gerichtsverfahren und Gerichtsvollzieher. Immerhin fühlt man sich betrogen und das schöne Geld ist auf nimmer wiedersehen futsch

Antwort
von Evoluzzer213, 11

Nein das ist mit Verlaub eine verdammt blöde Idee.

Im schlimmsten Fall klagt er dich an und du darfst ihm noch mehr Geld hinterherwerfen in Form von Schmerzensgeld + Prozesskosten.

Wenn er das Gerichtsverfahren verliert dann pfände seine Gegenstände. Ich kann mir kaum vorstellen, dass er überhaupt keine Gegenstände von Wert besitzt.

Antwort
von ninamann1, 11

Das solltest du nicht machen , Es ist eine Straftat und bringt dir Dein Geld auch nicht wieder

Und wenn bei diesem Schuldner auch nichts zu holen ist per Gerichtsverfahren und Gerichtsvollzieher.

Dann hast Du wenigestens einen Titel, der 30 Jahre gilt . 

Antwort
von ich313313, 13

Du hättest vorher überlegen müssen, wem du Geld leihst. Selbstjustiz bringt nichts und ist eine Straftat.

Kommentar von Qochata ,

geliehen habe ich ihm nix. gearbeitet für ihn. das ist aber das selbe in grün

Antwort
von Ringoscarlett, 23

Was soll das denn bringen? Wenn er kein Geld hat, kann er dir auch nichts geben, oder? Vielleicht hätte man sich vorher überlegen sollen, ob es eine sinnvolle Investition ist, dieser Person Geld zu leihen. 

Kommentar von Qochata ,

ich weiß genau, er hat Geld. geliehen habe ich ihm nix. aber gearbeitet für ihn.

Kommentar von Ringoscarlett ,

Wenn du ihn schlägst, bekommst du Probleme. Ist es das wert? Kannst du das nicht auf eine andere Art lösen? Erst mal solltest du überlegen, ob es sich überhaupt rentiert, auf dem Geld zu beharren. Ja, er schuldet dir etwas. Wenn es aber nur ein kleinerer Betrag ist, lass es einfach bleiben. Pech gehabt, aber das Leben geht weiter. 

Ist es ein größerer Betrag? Woher weißt du, dass er Geld hat? Und wenn du es weißt, dann versuche, Beweise dafür zu finden. Beauftrage eine Detektei. Aber das kostet dich Geld. Lohnt es sich also? Was sagt denn dein Anwalt - ihr seid ja wohl schon vor Gericht gewesen.

Antwort
von Harald2000, 27

Dafür willst du dann auch noch Anstrengungen aufbringen ? Lass ihn lieber bei dir die Schulden abarbeiten.

Kommentar von Qochata ,

ich habe bei ihm gearbeitet und er rückt mit den Mäusen nicht raus. Meinst du, der wird für mich jetzt arbeiten? 

Kommentar von Harald2000 ,

Wenn er Geld hat und du ein Recht darauf, dann wird da auch was zu holen sein.

Antwort
von jule2204, 9

Wenn er kein Geld hat kann er dir auch nichts geben. Da hilft schlagen auch nicht.
Damit würdest du dich nur strafbar machen.

Kommentar von Qochata ,

es dürfen natürlich keine zeugen anwesend sein. und vielleicht kriege ich ja auch eine auf die nuss. mir egal

Kommentar von jule2204 ,

Dadurch kommst du trotzdem nicht an dein Geld.

Antwort
von SturerEsel, 19

Und das Schlagen bringt dir dein Geld zurück? Warum drohst du nicht gleich, ihn umzubringen?

Kommentar von Qochata ,

ne, aber ihm eine Abreibung erteilen

Kommentar von SturerEsel ,

Schlaue Idee. Dann bekommst du zusätzlich noch eine Anzeige wegen Körperverletzung und wahrscheinlich eine Geldstrafe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten