Soll man immer gehorsam sein, Ethik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Natur hat uns nicht ohne durchaus wesentliche Hintergedanken als Aufgabe während der Pubertät mit auf den Lebensweg gegeben die Welt der Erwachsenen zu erforschen, zu hinterfragen und infrage zu stellen. 

Zudem lehrt uns die Geschichte wohin blinder Gehorsam führt. Wer also behauptet es sei ethisch vertretbar immer gehorsam zu sein der schlägt allen Kriegsopfern, allen Verfolgten in die Magengrube. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee finde ich nicht man sollte schon auch den Kopf benutzen und nicht immer anderen folgen !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur seinem Gott gegenüber und seinen Geboten. Ansonsten orientierste dich am Grundgesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, man sollte nicht immer gehorsam sein. man sollte seinen verstand benutzten und nur dann gehorsam sein wenn das geforderte sich mit den eigenen ethischen und moralischen vorstellung vereinbaren lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ethische Regeln sollten immer befolgt werden. Sonst würde sich die Ethik den Boden unter den eigenen Füßen wegziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an,was dein Gewissen dir sagt ( wenn du ein reines hast).Aber eigentlich ja ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?