Frage von RockuserUsermod Junior, 175

Soll man Fleisch, mit oder ohne Salz anbraten?

Hallo ihr Kochfreunde, ich habe da mal eine Frage.Soll man Fleisch, mit oder ohne Salz anbraten? Ich habe im TV öfter gesehen, das man nach dem Anbraten erst salzen soll, weil es sonst zäh und trocken wird. Das habe ich immer vorher gemacht und, naja, das war nicht immer das zarteste, aber bringt das was? Wie ist eure Meinung?

Danke für Eure netten und hilfreichen Antworten.!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fhuebschmann, 78

Also wegen der Frage streiten Köche seit dem ich selber Koch bin, genau wie bei der Frage ob die bernaise eine Ableitung der hollandaise ist oder eine eigenständige Sauce, aber das ist ein anderes Thema.

Meine persönliche Erfahrung ist das ich Fleisch immer vor dem Braten Würze und zwar nur mit Salz. Gewürze würden nur verbrennen. Du kannst wenn du ein schönes Rinderfilet oder sowas brätst, es nach dem garen und ruhen, noch einmal in schäumender Butter nachbraten und da Gewürze rein tun. Dann schmeckt man die auch. Dieses ganze Gewürze beim Braten dazu tun halte ich für Unsinn man schmeckt sie einfach nicht. Aber zurück zum Thema.

Klar entzieht Salz dem Fleisch Wasser, ABER nicht innerhalb von 5 Minuten das dauert länger. Zäh wird es dadurch auch nicht das liegt entweder am Fleisch oder am Koch.

Dicke Steaks lasse ich sogar 5 Minuten stehen damit das Salz etwas einziehen kann. Wenn du zu Beginn vernünftig salzt brauchst du auch nicht später falls du es tranchierst nochmal nachsalzen. Genauso Schmorfleisch das lasse ich sogar über Nacht einziehen. So hast du auch im Fleischinneren Salz.

Das Salz automatisch zäh macht kann garnicht sein sonst könnte man ja gepökeltes Fleisch garnicht braten, und müsste es immer schmoren.

Warum das ganze? Ganz einfach man schmeckt es nachher ob du Fleisch vorher gewürzt hast, und mit schmeckt es um Längen besser. Ist das Fleisch gut gebraten und geruht bleibt das Salz eh nicht mehr hängen.

Also das sind meine Erfahrungen aus über 15 Jahren im Beruf. Klar gibt es dazu andere Meinungen, das ist meine.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Danke für die kompetente Antwort! Als viel kochender Laie habe ich schon hin und her probiert und bin/war mir immer unsicher, wie es denn nun besser wäre/sein könnte. Und eigentlich bin ich zum gleichen Ergebnis gekommen wie du. Ich werde nun nicht mehr an meinem Vorgehen zweifeln und mach's wie du.

Kommentar von fhuebschmann ,

Danke für den Stern

Antwort
von takeiteasy96, 87

Also mein Freund ist Koch und was ich bei ihm beobachtet habe, ist dass er das Fleisch salzt und pfeffert nachdem er es auf die Pfanne gelegt hat. Und war bis jetzt immer top!

Salz entzieht dem Fleisch nämlich Wasser und zwar recht schnell. Wenn du das Fleisch nämlich vorher würzt, fängt es langsam an dem Fleisch das Wasser zu entziehen, was dazu führt dass es halt recht zäh wird.

Kommentar von Rockuser ,

Ich teste das gleich mal aus. Danke.

Antwort
von turnmami, 88

Nach dem Braten salzen, da das Salz dem Fleisch Wasser entzieht und es sonst zäh wird.

Antwort
von ilknau, 49

Hallo, Rockuser.

Wenn es ein Braten ist, reibe ich ihn erst kurz vorm Anbraten mit meiner Pfeffer - Salz - Mischung ein, lege los.

Aber bei Schnitzel kommt das Gemisch erst nach dem Anbrutzeln drauf - mach ich das auch immer bei kleinen Fleischstücken wie Geschnetzeltem oder Gulasch so - klappt stets bestens, lG.

Antwort
von RubberDuck1972, 50

Ich salze das Fleisch immer vorher. Nur so bekommst du das Salz auch ins Fleisch hinein. Man sollte das Fleisch nur nicht stundenlang vorher salzen, erst kurz vorm anbraten.

Die Kunst, Steaks zarter zu bekommen, liegt im ruhen lassen. - Wenn dein Steak auf jeder Seite zwei oder drei Minuten gebraten hat, wickelst du es in Alufolie und lässt es je nach gewünschtem Gargrad fünf bis zehn Minuten neben der warmen Kochstelle ruhen.

Nicht erschrecken, ein bisschen Saft kommt immer heraus. Den kannst du mit Brot auftunken oder in die Pfanne zurück geben, wenn du eine kleine Soße oder zerlassene Butter machen willst.

Seitdem ich das so mache, sind meine Steaks zarter als je zuvor.

Antwort
von 123phil, 51

Kommt doch drauf an für was du Fleisch anbratest.Kurzgebratenes(Steak) nachher salzen,wenn du einen Braten(Rinderbraten) herrichtest müssen alle Gewürze mit gebraten werden,auch Salz.Im TV machen die Köche es mal so und dann wieder anders.

Antwort
von adabei, 53

Ich salze das Fleisch kurz vor dem Braten.

Antwort
von wollyuno, 27

ich mach es immer mit und keine schlechten erfahrungen gemacht

Antwort
von Mikromenzer, 33

Ohne Salz anbraten, und kurz vor dem Essen dann salzen

Antwort
von Nesli36, 45

Mit salz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten