Frage von sophie1235, 91

Soll man einem Kind sagen, wenn ihm etwas nicht steht?

Ich kenne einen Jungen im Alter von 11 Jahren. Wir verstehen uns relativ gut.

Momentan hat er eine Frisur mit sehr langen Haaren, die ihm, wie ich finde, überhaupt nicht steht und die nicht gut aussieht.

Ist es in Ordnung, wenn ich ihm das sage oder "muss" er diese Frisur so lange tragen, bis er selbst merkt, dass er sie nicht mehr will und von sich aus eine neue Frisur wählt?

Die Frage bezieht sich auf das Vermögen zur Selbstreflexion.

Antwort
von Ottavio, 16

Hallo sophie 1235,

es kommt etwas darauf an, was ihm nicht steht und wie gut Eure Beziehung ist. Wenn es rot lila karierte Hosen sind, hätte ich da wenig Bedenken. Aber die Wahl der Haartracht wird von vielen (auch von mir) als Teil der Persönlichkeit empfunden. da wäre ich vorsichtig mit Kritik.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich im umgekehrten Fall, wenn Frauen mit Stoppelschnitt herumlaufen, auch nicht übervorsichtig bin.So eine Bemerkung wie, "naja, wächst ja wieder" kommt mir schon mal über die Lippen, wenn ich die Frau sehr gut kenne und sie sich gerade die Haare hat schneiden lassen. Man muss aus seinem eigenen Geschmack auch keine Mördergrube machen. Ich trage seit 45 Jahren lange Haare und Vollbart.

Herzlich

Ottavio

Antwort
von Merlchen1607, 35

Also wenn du den Jungen relativ gut kennst und ihr ein freundschaftliches Verhältnis habt, dann könntest du ihm doch einmal Frisuren im Internet zeigen. Vielleicht ist eine dabei, die er ganz gut findet. Du musst ja nicht sagen "deine Frisur steht dir nicht", sondern vielleicht eher "willst du nicht mal einen anderen Haarschnitt ausprobieren? Das ist doch langsam langweilig ;)". Wenn er genervt reagiert, dann lass ihm seine Haare eben, wie er mag :)

Antwort
von SerenaEvans, 27

Und wenn es ihm gefällt?

Mir solch Kommentaren vermittelt man Menschen doch nur, dass alle gleich aussehen sollen und das alle idiotischen Schönheitsidealen nacheifern soll. Und dann wundern, wenn man Teenager sich kaputt hungern und kaum noch selbst entscheiden können, was ihnen gefällt.

Antwort
von kleinesbiest85, 22

Das sie ihm nicht stehen könnte, ist genauso eine Geschmacksache, wie dass man die Frisur evtl von Haus aus nicht mag.
Was du nicht gut findest, müssen andere noch lange nicht schlecht finden!

Antwort
von bluelibelle, 14

Momentan hat er eine Frisur mit sehr langen Haaren, die ihm, wie ich finde, überhaupt nicht steht und die nicht gut aussieht.

Anscheinend gefällt ihm seine Frisur.

Überlege mal den umgekehrten Fall: dir sagt jemand, dass ihm deine Frisur nicht gefällt, weil sie dir angeblich nicht steht. Wie würdest du darauf reagieren? Nun? Du wärest wahrscheinlich mehr oder weniger angefressen. Recht so, wäre ich auch :-)

Was du nicht willst, was man dir tu, das füg auch keinem anderen zu!

Antwort
von kiniro, 2

Seine Haare = seine Angelegenheit.

Ich würde an deiner Stelle meine Nase da nicht rein hängen.

Antwort
von Volkerfant, 5

Gehst du hauptsächlich nach dem Äusseren? Ist esdir peinlich mit diesem Jungen zusammen zu sein, nur weil e reine Frisur hat, die ihm deiner Meinung nach nicht steht?

Der Junge trägt die Frisur, weil sie ihm gefällt, er fühlt sich gut damit, das solltest du akzeptieren.

Antwort
von NewKemroy, 15

Wenn unterm Strich etwas Gutes dabei heraus kommt, ja.

Wenn allerdings damit zu rechnen ist, dass das Kind Dir hinterher die Krätze an den Hals wünscht, dann nicht.

Antwort
von aleksandra36, 26

Natürlich kannst du ihm das sagen aber es ist ja immerhin seine Sache was er trägt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community