Frage von loveyourway, 24

soll man eine Frau als Freundin behalten wenn sie offen zu gibt nicht immer an die Freundschaft zu glauben?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 8

Zweifel zu haben ob nun an der bestehenden Freundschaft oder an was auch sonst noch immer, die sind nicht verboten und die sind auch keineswegs verwerflich und die haben in der Regel auch tiefer gehende Ursachen welche sinnvollerweise mal am besten auch gemeinsam näher betrachtet werden sollten. Es gibt also von daher explizit überhaupt keinen Grund um nicht an der bestehenden Freundschaft auch weiterhin festzuhalten.

Antwort
von nordseekrabbe46, 13

behalte sie als Zweitfreundin

Antwort
von fcbayernna, 24

Versuch schadet nichts!!!

Antwort
von rudelmoinmoin, 16

dann kennt ihr beide das Wort "Freundschaft" nicht ! oder lernt erst mal diese Bedeutung !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten