Frage von einhornbby, 51

Soll man bei einer Grippe etwas essen?

Hallo, ich bin heute morgen aufgewacht und mir ging es gaarnicht gut. Jetzt bin ich aus der Schule gekommen und mir ist schlecht, hab Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und was man so hat. Mein Problem: mir wird schon schlecht wenn ich einen Schluck Wasser trinke, also wäre es Ratsam jz Möhrendurcheinander zu essen ? 🙄
Danke für Hilfreiche Antworten :)

Antwort
von Leseratte87, 22

Wichtig ist es, dass es den Körper (also Magen) nicht zu sehr belastet. 

Suppen allgemein sind super, da sie in der Regel leicht verdaulich sind, den Magen füllen und von innen wärmen. Am besten soll Hühnersuppe sein.

Bei Magenschmerzen sind auch Äpfel und Kohlrabi ratsam.

Antwort
von chokdee, 29

Probier ein bisschen 1-2 Löffel und schau wie es dir geht.

Essen ist wichtig, wenn du krank bist, der Körper braucht die Energie

Antwort
von luislemmen, 27

Naja, wenn dir davon schlecht wird, nein.

Allerdings braucht sein Körper ja Nahrung, deswegen würde ich vielleicht ein kleiner Joghurt essen, aber nur in kleinen Mengen und nix, was schwer im Magen liegt.

Gute Besserung!

Antwort
von User1952, 15

Ja du solltest schon etwas essen. Versuche es mit einer Suppe. Alles Gute.

Antwort
von MightyThanos, 28

Ja, wenn es geht schon. der Körper braucht Energie :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten