Frage von Acera, 42

Soll man bei einer gefundenen Katze das Tierheim informieren?

Also vor einiger Zeit habe ich eine Katze bei uns in der Nähe herumlaufen sehen. Es kann sein, dass sie kein Zuhause hatte oder dass sie einfach nur Freigang hatte. Aber wir wohnen ja an einer Hauptverkehrsstraße. Es kann ja passieren, dass die Katze überfahren wird. Ich glaube nicht, dass die Halter so ein Risiko eingehen wollen. Ich weiß also nicht, ob die Katze jetzt einfach nur Freigang hatte und leider an der viel befahrenen Straße vorbei gekommen ist, oder ob sie tatsächlich kein Zuhause hatte. Soll man dann das Tierheim anrufen oder sie einfach laufen lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luna1881, 21

du könnets erstmal rum fragen ob sie jemanden gehört

wenn nicht kannst du das TH anrufen wenn sie gechipt ist können sie denn besitzer finden

LG

ps finde es toll das du dir gedanken machst :)

Kommentar von Luna1881 ,

:)

Antwort
von Leviana92, 20

Du kannst entweder zum Tierarzt oder Tierheim gehen, da kann ggf ein Mikrochip eingelesen werden und viele sind auch bei Tasso registriert, wodurch die Halter kontaktiert werden können.

Antwort
von Wuestenamazone, 12

Du kannst sie ins Tierheim bringen. Wenn sie schon einen dieser Chip trägt kann der Halter ermittelt werden.

Antwort
von Shany, 14

Meine läuft auch tagelang rum und kommt dann wieder 

Lass sie laufen sie ist es bestimmt gewohnt

Antwort
von Rosswurscht, 19

Is doch normal das Katze draussen rum laufen, oder?

Kommentar von Acera ,

Aber an einer Hauptstraße?

Kommentar von Rosswurscht ,

Ja logo, bei uns laufen hunderte Katzen rum ... auch an der Hauptstrasse und manchmal wird auch eine platt gefahren. aber ich kann ja nicht für jede Katze beim TH anrufen. Da hätte ich ja gar keine Zeit mehr in die Arbeit zu gehen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community