Frage von Berndino1408, 143

Soll man bei 40,9 Fieber zum Arzt und sich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung besorgen oder weiterarbeiten?

Viele leute gehen bei kleinen wehwechen zum Arzt und lassen sich krankschreiben. aber welche Temperatur ist nun wirklich hoch genug und wann sollte man das Arbeiten vermeiden ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Antwortapparat, 67
Bei gesundheitlichen Problemen sollte man einen Arzt konsultieren.

Fragen bei gesundheitlichen Problemen hier zu stellen, halte ich für
Sinnlos und in vielen Fällen für gefährlich,  was die Antworten
betrifft, denn es wird kein Arzt auf gutefrage.net antworten.Sollte
dennoch ein Arzt unter den Antwortgebern sein wird er so
Verantwortungsvoll sein und keine Ferndiagnose (online) stellen.Also,
zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen. Gutefrage.net ist in

diesen Fällen verschwendete Zeit die u.U. deine Gesundheit gefährdet.
Kommentar von Antwortapparat ,

Danke

Antwort
von user8787, 72

Ich erlaube mir zu zweifel das man mit einer Temp. von 40.9 überhaupt daran denkt arbeiten zu wollen. Der Körper steht damit bereits heftig unter Stress.

Läge mein Mann so hier rum würde ich den Arzt rufen....

Fieber ist eine fantastische Strategie des Körpers Krankheitserreger zu bekämpfen. Generell macht es Sinn ihm dafür Ruhe zu gönnen. 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fieber

Empfehlungen wie lange man mit Fieber arbeitfähig ist halte ich für unangebracht. 

Antwort
von Wonnepoppen, 47

Was für eine Frage?

mit dem hohen  Fieber ist man  gar nicht mehr  in der Lage zu arbeiten!

Mit "Wehwehchen" hat das nichts mehr zu tun!

Antwort
von DrPanzerfaust, 63

Bei so hohem Fieber kann man auf keinen Fall noch arbeiten und ist eigentlich auch zu krank, um zum Arzt zu gehen. Da sollte man den Notarzt rufen, 112, ohne wenn und aber.

Kommentar von PeterSchu ,

Bitte bei Fieber keinen Notarzt. So ein Notfall ist das nun auch wieder nicht.

Antwort
von silberwind58, 58

Mit über 40 solltest Du das Bett hüten,Dich krank melden ,schlafen,schwitzen,schonen! Gute Besserung

Antwort
von TheAllisons, 71

Bei dem hohen Fieber solltest du auf alle Fälle zum Arzt gehen, das ist nicht mehr normal, sondern schon ganz schön gefährlich, du brauchst da schon Medikamente. Gute Besserung

Antwort
von Bienchen270, 16

Um Gottes willen.... Bleib zu hause und geh ZUM Arzt..... Arbeit ist nicht alles Gesundheit ist viel wichtiger.

Antwort
von Repwf, 71

Bei knapp 41 Fieber gehört man definitiv ins Bett, falls der Arzt dich noch alleine nach Hause fahren lässt!

AU sollte man meiner Meinung nach holen sobald man andere mit anstecken kann - das wird sonst nämlich unterm Strich zu teuer 

Antwort
von emily2001, 66

Hallo,

das ist sehr hohes Fieber, du solltest am besten den Arzt zu dir kommen lassen, wenn er Hausbesuche macht !

Keine kann von dir verlangen, daß du bei der Arbeit erscheinst bei einem solche Fieber!

Außerdem. über 40°C Fieber wird gefährlich, wenn es lange anhält!

Laß dich krankschreiben!

Siehe:

http://www.gesundheit.de/krankheiten/fieber-grippe-erkaeltung/fieber/fieber

Gute Besserung, Emmy


Antwort
von Annabell2014, 64

Sobald Fieber im Spiel ist würde ich das Arbeiten einstellen. Zu diesem Zeitpunkt wehrt sich der Körper heftig gegen einen Infekt. D.h. er braucht Ruhe und muss Kraft sammeln - und das geht nicht auf Arbeit!

40,9 ist sogar schon ziemlich hohes Fieber. Hoffe du bist so nicht auf Arbeit!

Antwort
von offeltoffel, 59

Wann ein Mensch zum Arzt geht, ist alleine seine Entscheidung. Mit 41°C zu arbeiten ist zumindest kein Stück vernünftiger als wegen einer Schramme zum Doktor zu gehen.

Es gibt keine Temperatur, ab der man zum Arzt geht. Wenn es dir schlecht geht, dann hol dir eine AU und bleib daheim. Wenn es dir gut geht, geh arbeiten. Bei 41°C solltest du aber definitiv zu einem Arzt, oder ihn um einen Hausbesuch bitten.

Antwort
von Kandahar, 51

Bei Fieber sollte man grundsätzlich nicht arbeiten und zum Arzt gehen. Dazu muss es nicht mal so hoch sein.

Antwort
von vonPB, 32

Ich habe gerade 38,6 grad und bin zuhause im Bett. Du soltest auf jeden Fall zum Arzt oder sogar ins Krankenhaus.

Antwort
von Peter501, 54

Bei 40,9 solltest du unbedingt zum Arzt was automatisch mit einer Krankschreibung enden wird.

Antwort
von Mepodi, 44

ab 42-43° C zerlegen sich deine Enzyme...

Ab zum Arzt!

Antwort
von lupoklick, 36

Der Trick mit der Wärmflasche klappt nicht immer :-)))

Kommentar von Schnoofy ,

Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community