Frage von Juancoo, 67

Soll man an seine Träume glauben?

Oft hört man:"Glaub an deine Träume und sie werden wahr!". Oft bezweifele ich das und wuerde mich über eure Meinung freuen. Ich spiele schon 2 Jahre im Verein Fußball und bin eigentlich schon sehr gut( nicht egoistisch gemeint!). Doch viele meine Freunde meinen , dass ich nie wirklich gut werden kann und damit ist gemeint profi fußball. Ich weiss, daas nicht jeder berühmt werden kann, aber es heisst nicht das wenn ich in ein eher schlechten verein spiele, dass ich nicht als profi spielen kann. Oder?! Und genau das bezweifele ich!

Antwort
von Humanoid98, 24

Versuch den Verein zu wechseln, oft bieten Vereine der höheren deutschen Ligen auch ein Probetraining an, in dem du dich dann beweisen musst.
Wenn du dran glaubst und HART daran arbeitest, kannst du es natürlich schaffen. Die Leute würde ich keine Freunde nennen, denn Freunde motivieren einen!

Kommentar von Chryze ,

Den letzten Satz sollte sich warscheinlich jeder hinter die Ohren schreiben :D

Kommentar von Humanoid98 ,

Ja, das verstehen leider so viele nicht :/

Antwort
von Heldenschlumpf, 28

Ich denke, an dem "Sprichwort" (weiß nicht, ob es eins ist) ist auf jeden Fall etwas dran. Ich denke wenn man daran glaubt, und dass meint eben auch, viel dafür zu tun, ist die Chance sehr hoch, dass es in Erfüllung geht. Bedeutet: wenn du viel trainierst und an dich glaubst (und nicht auf deine Freunde hörst) wird es vielleicht etwas;)

LG

Antwort
von SabineW87, 7

An dem Spruch ist schon viel Wahrheit dran. Glaub an deine Träume und sie werden wahr! Allerdings bringt glauben allein nichts. Du musst extrem hart dafür arbeiten und kämpfen. Wenn du doppelt so viel trainierst wie deine Kollegen und es um jeden Preis erreichen willst...

Wirst du es schaffen.

Zweifel ist der Weg zur dunklen Seite.

Antwort
von Chryze, 25

Klar jeder sollte an seine Träume glauben aber viele Träume werden leider nicht efüllt. Manche leute sind sehr talentiert und können alles ohne sehr viel dafür zu tun z.B  eine Mitschülerin in meiner klasse hatte ein 1,0 Zeugniss und macht nichts dafür.

Glaube an deinen Träum aber sei nicht entteuscht wenn er nicht in erfüllung geht.

Hatte auch schon sehr viele Träume wovon kaum  einer war wurde :/

hoffe konnte dir weiter helfen

halte auf jedenfall immer deine Ohren Stei und bleib Positiv

Kommentar von SasukeRyuga ,

Nein. Sei ein Realist.

Kommentar von Chryze ,

Sinnlose antwort

Es ist Realistisch wenn du keine ahnung hast :D

Antwort
von 1900minga, 12

Träume sollten trotzdem realistisch sein.

Kleine Mädchen träumen auch davon, Prinzessin zu werden

Kommentar von Juancoo ,

Was ist daran so unrealistisch fur dich?

Kommentar von Humanoid98 ,

Und warum wird hier wieder mit Genderrolls geantwortet?

Kommentar von 1900minga ,

Oh mein Gott...

Antwort
von oezil11, 8

Naja,nur daran glauben bringt nichts.Mein Lebensmotto ist: Chase your dreams (Jage deine Träume).Und das tut man in dem man daran glaubt und alles dafür tut,wenn man es wirklich Will,dann schafft man das.Klar,gibt es paar Sachen die man nicht beeinflussen kann aber lieber deinen Träumen mit ganzem Herzen hinterhergejagt haben,als vorher schon aufgegeben haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten