Frage von v62r0, 477

Soll ich zur Weihnachtsfeier trotz Krankschreibung?

ich bin seit Sonntag krankgeschrieben wegen Magen-Darm bis einscjließlich Samstag, da ich in der Küche arbeite und mein Arzt meint ich müsste mindestens ne Woche zu Hause bleiben und erst dann dürfte ich wieder in der Küche arbeiten.

Mir geht es jetzt schon einigermaßen besser, meine Schwester arbeitet auch in dem Betrieb und die bekommt das natürlich mit und hat auf der Arbeit auch schon gesagt, dass es mir besser geht. Nunja, morgen ist Weihnachtsfeier vom Betrieb und nun bekomme ich schon Whatsapp Nachrichten von meinem Vorgesetzten (bzw. dem, der alles im Betrieb quasi regelt), dass ich doch bitte Morgen zur Weihnachtsfeier erscheinen soll, wenn es mir einigermaßen gut geht wieder, da das Essen ja bestellt ist usw. Eine andere Kollegin ist auch krankgeschrieben und kommt trotzdem, die wurde an der Hand operiert und ich finde da ist es auch völlig in Ordnung, aber bei Magen-darm-Infekt?? Ich habe eh überhaupt keinen Hunger und bekomme kaum etwas zu Essen runter bisher, ob das Essen für mich nun mit bestellt wurde oder nicht. Mir geht es wie gesagt schon besser, aber ich bin nach der Weihnachtsfeier eigentlich ja noch fast eine halbe woche krankgeschrieben, da kann ich doch nicht zur feier gehen, oder was sagt ihr? es kam ja auch schon sachen wie "ja, wenns dir wieer besser geht, kannste ja am samstag auch schon wieder arbeiten" usw. wenn ich morgen zur feier gehe muss ich mit sicherheit am samstag wieder arbeiten, das ght ja sonst überhaupt nicht. ich würde eigentlich klipp und klar sagen ich komme nicht zur feier, aber ich weiß nicht was doofer kommt: krankgeschrieben nd zur weihnachtsfeier oder krankgeschrieben, nachricten, dass ich kommen soll und nicht zur feier.

was würdet ihr machen, ich brauche euren rat...

Danke im voraus

Antwort
von sternenmeer57, 248

Ich würde nicht gehen.

Antwort
von PeterSchu, 342

Wenn du schon selbst vermutest, dass man dich dann anschließend wieder zur Arbeit locken will, dann beantwortet dies deine Frage doch schon. Du solltest dich eher nicht darauf einlassen, zumal du schreibst, dass du dich ich nicht so toll fühlst.

Du selbst hättest keinen Spaß am Essen, ein üppiges Mahl würde dir vielleicht noch schaden, du wärst quasi moralisch (wenn auch nicht unbedingt rechtlich) verpflichtet, dann wieder zu arbeiten oder du setzt dich der Kritik des Betriebs aus ("wer feiern kann, kann auch arbeiten").

Solange du nicht aus eigenem Antrieb und mit Freude zu dieser Feier gehen möchtest, sehe ich keinen einzigen Grund, der dafür spricht.

Antwort
von JayBo78, 310

Nein,ich würde nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Die Gesundheit geht klar vor.

Antwort
von anti45, 208

du bist krank geschrieben, also bleib zu Hause, alles andere wäre unglaubwürdig !

Antwort
von jentolon, 240

Krank, nicht zur Feier!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community