Frage von Babyblog, 76

Soll ich zur Therapie gehen?

Gestern wurde ich Ambulant Operiert, dabei habe ich viel Blut verloren, mein Arzt sagte das ich mich für paar tage ausruhen soll aber ich müsste heute zur Therapie, es ist ein langer weg dorthin, fühle mich auch nicht grad besonders, soll ich nun zur Therapie gehen ja oder nein, was würdet ihr tun wenn ihr Operiert wurdet und dann zur Therapie gehen müsstet?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Woropa, 52

Ruf da an, wo du die Therapie machst und sag den Termin ab. Ruhe dich jetzt erstmal ein paar Tage aus. Nach einem Eingriff, wo man auch noch viel Blut verloren hat, fühlt man sich schlapp und erschöpft. Es könnte passieren, das du unterwegs umkippst. Das willst du doch bestimmt nicht.

Antwort
von DODOsBACK, 37

Wenn ich keinen Bock hätte, und nicht den A... in der Hose, die Wahrheit zu sagen oder trotzdem hinzugehen, würde ich mir wenigstens eine "bessere" Ausrede einfallen lassen. "Ich fühl mich grad nicht besonders"? Wahnsinn!!! Beeindruckend! Wenn dein Therapeut DAS nicht versteht...

Ich würde es vermeiden, Dinge in den Raum zu stellen, die so nicht zutreffen - "viel Blut" ist natürlich relativ, aber wer wirklich viel Blut verliert, wird nicht zum Ausruhen nach Hause geschickt sondern zur Beobachtung in die Klinik.

Und ich würde es nur dann auf meinen Arzt schieben, wenn der mir auch ein passendes Attest ausstellt. Sonst wird die Sache schnell peinlich! Ausruhen bedeutet weder Hausarrest noch Bettruhe. Und ich gehe mal nicht davon aus, dass dein Therapeut dich im Steinbruch schuften lässt...

Antwort
von CokeExtrakt, 34

Sollte es eine Psychotherapie sein, kannst du diese auch einmal absagen, sollte es dir nicht gut gehen.

Auch andere Therapien, wenn sie nicht unbedingt notwendig sind, kannst du verschieben.

Wichtiger ist, dass du dich fit fühlst, besprich das doch am besten mit deinem Arzt/Therapeuten.

Ich würde zuhause bleiben, du hast Blut verloren & dein Körper ist nun damit beschäftigt, dieses zu regenerieren.

Ruhe und Schlaf sind da wohl die beste Lösung wenn du dich schwach fühlst.

Alles liebe & Gute!

Antwort
von Nordseefan, 40

War für eine Therapie ist das denn?

Wenn du schlapp bist, wird die auch nicht so viel bringen.

Notfalls fährst du halt mit dem Taxi hin. Oder bittest einen Freund darum, das er dich fährt.

Kommentar von Babyblog ,

Es ist eine Therapie wegen/gegen meine Depressionen

Kommentar von Nordseefan ,

So was ist natürlich auch wichtig. Schonen muss nicht unbedingt bedeuten im Bett liegen.

Ich würde halt schauen, wenn du dich sonst geistig fit fühlst - das du "schonend" hinkommst.

Nicht das du auf dem Weg dorthin zusammenklappst wenn du dich überanstrengst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community