Frage von zairjk, 149

Soll ich zur Polizei gehen bei einem Verdacht auf sexuelle Belästigung?

Also heute morgen um 6:30 habe ich einen Mann gesehen der sich vor ein Kind gesetzt hat er hat gestunken vor sich hin geflucht und immer wieder die Hände unter den Pullover gesteckt ich glaube auch in die Hose.Er hat auch seine Füße direkt neben die des Kinds gestellt und man konnte dem Jungen ansehen das ihm sehr unwohl war und einpaar Stationen nachher setzte er sich zum Glück weg.Ich glaube der Mann hat vor ihm masturbiert soll ich ihn anzeigen?Es gibt ja auch Kameras im Zug.Bitte um schnelle Antworten

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LuckyLuke90, 33

Eine Anzeige ist sinnvoll. Oftmals ist im öffentlichen Nahverkehr Videoüberwachung verfügbar. Zudem könntest Du eine Personenbeschreibung abgeben, somit wäre zumindest ein kleiner Ermittlungsansatz vorhanden. Ohne Dein Zutun wird sich nichts verändern.

Ich stimmte übrigens mit einigen Antwortgebern dahingehend nicht überein, dass Du in der Situation hättest einschreiten sollen. Keiner muss sich selbst gefährden, Du hättest aber sicherlich die Polizei rufen können oder andere Bahnnutzer deutlich zum Handeln auffordern können.

Nächstes mal wirst Du sicher anders mit dieser Situation umgehen.

Antwort
von Krieger15, 55

ja mach das sowas geht gar nicht 

Antwort
von ettchen, 36

Das dürfte so lange her sein, das der betreffende Mann sicherlich nicht mehr dort anzutreffen sein wird. Ich denke mal, dass es wenig Sinn hat, hier nachträglich irgendwas zu versuchen. Besser wäre es sicher gewesen, wenn du sofort, als du das gesehen hattest, 110 angerufen hättest und deine Beobachtung geschildert hättest.

Antwort
von PvtArrowhead, 50

Na Freilich.
Bei sowas immer sofort Alarm schlagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community