Frage von 18bsc92, 54

Soll ich zum Psychologen gehen oder ist das übertrieben?

Ich habe entschieden um meine EX-Freundin zu kämpfen, also wir sind schon länger auseinander und ich hab mir das jetzt überlegt. Natürlich ist das ganze mal so gar nicht einfach, denn man trennt sich ja nicht ohne Grund, aber ich habe gemerkt, dass ich sie brauche. Gestern habe ich mich deswegen besoffen und geritzt, ich habe das nem Kumpel erzählt, der meinte, dass ich vlt drüber nachdenken soll, ob ich zum Psyhologen gehen soll, aber ich weiß nicht was das bringen soll. Was meint ihr?

Antwort
von hileutewasgeht, 11

Hi :)

Liebeskummer kann verdammt weh tun, das kenn ich viel zu gut...

Vielleicht hilft es dir, dir in Ruhe deine Situation klar zu machen und dir Zeit zum Nachdenken zu nehmen. Wenn du Freunde hast, mit denen du darüber reden kannst, wäre es natürlich gut, die eigenen Freunde kennen einen halt doch am besten... ;)

Zu deiner Frage, ob  du zum Psychologen sollst:

Das ist im Endeffekt deine Entscheidung, aber so als kleiner Input: Zum Psychologen zu gehen, heißt nicht, dass man psychisch gestört ist! Auch wenn viele das immer noch denken... Und gerade wenn du dich wirklich ritzt, kann dir ein Psychologe bestimmt helfen. Viel Glück, du schaffst das schon :) 

LG

Antwort
von SweetKizz18, 6

Klingt nicht so dramatisch, als ob du einen Psychologen bräuchtest. Viel Erfolg beim Kämpfen, doch sei dir stets im Klären, dass essen kann, dass es trotzdem nichts wird und für immer wird es eh nicht funktionieren, wenn man so jung ist wie du

Antwort
von Ille1811, 5

Deine 'Ex-Freundin' hat sicher gemerkt, dass du sie nur 'braucht'! Jetzt tu was für dich! Ob du zu einem Psychologen gehst oder in eine für dich passende Selbsthilfegemeinschaft, das ist deine Entscheidung.

Stell dich deinen Problemen und löse sie! Erst danach bist du zu einer Partnerschaft, die beide als schön empfinden, fähig.

Antwort
von Musiker18, 24

das liegt allein bei dir die Entscheidung da kann dir keiner hier helfen aber ich kenn das , fast das gleiche habe ich auch gemacht :P ... hatte meine Freundin mit 16 verloren meine " große Liebe" und 2 jahre hinterher getrauert und naja dann hatte ich eine Beziehung hielt 2 jahre und jetzt habe ich wieder mit ihr kontakt und bin auch wieder zusammen mit ihr vielleicht ...solltest du dir einfach mal versuchen einen klaren kopf zu bekommen und mit ihr reden über eure Probleme die ihr so habt kann helfen :) Aber wie gesagt das musst du für dich wissen das kann dir keiner Abnehmen :) 

Lg und alles gute

Antwort
von shnap, 10

Ich sage dir das sich volllaufen zu lassen nichts bringt. Keine Frau möchte einen "kaputten" Mann  haben.. Und hör auf zu Ritzen! Wenn du immer noch weiter ritzt und dich immer volllaufen lässt, dann solltest du wirklich nach Hilfe suchen....  Lade sie doch ein und rede mit ihr darüber in ruhe.. Wenn ihr euch gestritten habt, dann geh zu ihr und entschuldige dich von ganzen Herzen und das alles wolltest du nicht und seist ein großer idiot das du dich von ihr tenntest.... So etwas in der Art. Hoffe es hilft dir etwas... Viel Glück 

Antwort
von Powergirl2222, 2

Du solltest umbedingt einen Psychologen oder Psychotherapeuten aufsuchen. Du musst wissen, es gibt auch Leute die von sowas Depressionen bekommen und sich umbringen.

Antwort
von Glueckskeks01, 12

Wer sich ritzt hat doch wohl ein ernsthaftes Problem. Also ab zum Psychologen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten