Frage von sadcat1103, 84

Soll ich zum Jugendamt gehen, ich halte es hier echt nicht mehr aus?

ich habe viel stress zuhause meine geschwister gehen mit mir um wie sie wollen meine eltern schlagen mich schon mein ganzes leben lang, ich darf nie raus gehen ich muss immer zuhause bleiben ich darf nicht mal fragen ob ich raus darf sonst bekomm ich ärger. ich bin vor kurzem weggegangen von zuhause zu meinem freund und meine eltern haben sich so krasse sorgen gemacht dass ich dann doch nach hause gegangen bin. meine eltern haben mich gestern zu einem mann gebracht und dem musste ich alles sagen also mit freund und rauchen und alles und meine eltern haben das alles halt mitgehört und mein vater sagte wenn ich nicht schluss mache köpft er mich und das trau ich ihm zu er sagte auch dass wenn er wüsste wer er ist dass er ihn verbrennen würde und ich will halt morgen schon zum jugendamt gehen und ich weis nicht ob sie mich von zuhause wegbringen würden. ich bin übrigens 15. wenn meine eltern wüssten dass ich zum jugendamt gehen will dann würden die mich direkt umbringen. ich hab chon gedacht dass es kein ausweg mehr für mich gibt und wollte mich umbringen aber das ist auch keine lösung. also würde mich das jugendamt wegbringen oder ist das sinnlos und macht mir nur mehr stress

Antwort
von Digarl, 46

Du traust deinem Vater zu, dass er dich köpft? Du weißt schon was das Wort "Köpfen" bedeutet? Das hätte Konsequenzen für die gesamte Familie und vor allem für sein eigenes Leben.

Bei solchen Sprüchen solltest du definitiv zum Jugendamt gehen! Sag denen exakt das, was du hier geschrieben hast. 

Antwort
von autmsen, 18

Deine notwendigen Schritte sind folgende:

Zeige einer Lehrkraft Deines Vertrauens blaue Flecken wenn sich diese dank der Prügel gebildet haben. Bestenfalls werden davon Bilder gemacht mit dem Handy der Lehrkraft. 

Rufe 116 111 an. Diese Nummer ist kostenlos und geht europaweit ohne Vorwahl. Berate Dich mit den hochkompetenten Menschen dort. 

Danach wende Dich an das Jugendamt. Solltest Du da nicht hinkommen bitte eine Lehrkraft des Vertrauens das Jugendamt zu informieren. Findest Du keine solche Person so schreibe einen Brief an dieses Amt. Sehr hilfreich ist wenn schon Bilder von Verletzungen beigefügt werden können. 

Das Jugendamt ist verpflichtet das Wohl der Minderjährigen an erste Stelle zu setzen. Wenn Du Angst hast nach dem Gespräch dort zurück nachhause zu gehen weil Du um Dein Leben fürchtest so sage es dort. Dann wirst Du nachhause begleitet oder kommst gleich in eine Notfall-Pflegefamilie. Oder in eine betreute Wohngemeinschaft.

Antwort
von konzato1, 46

Wenn du geschlagen wirst, wenn dir bzw. deinem Freund mit Totschlag gedroht wird, solltest du dich umgehend an die Polizei bzw. an das Jugendamt wenden.

Antwort
von Wonnepoppen, 31

Ehrlich gesagt nehme ich dir das nicht so ganz ab!

wenn sie dich schon dein ganzes Leben lang schlagen wieso willst du dann erst jetzt zum Jugendamt?

du könntest schon längst aus dieser Familie raus sein!

Kommentar von sadcat1103 ,

weil ich mich nie getraut hab etwas dagegen zu unternehmen

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann wird es höchste Zeit!

Antwort
von XionHD, 38

Gehe zum Armt dann bekommst du wenigsten eine Zukunft!!!

VIEL GLÜCK BEI DEINEM LEBEN!!!

Antwort
von Dovahkiin11, 48

Wenn das stimmt, geh zum Jugendamt. Wie die weiter verfahren, werden sie dir dann erklären. Es ist möglich, dass du früher oder später von zuhause ausziehen musst.

Kommentar von sadcat1103 ,

aber würden die mich direkt morgen wegbringen wenn ich denen sage dass ich das so will

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Die würden wahrscheinlich erst einmal den Ort begutachten und dann entscheiden. Nur aufgrund deiner Aussage wird das nicht passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community