Frage von Lucanonymus, 39

Soll ich zum Epilierer greifen (m/17)?

Ich rasiere mich nun bereits ein Jahr regelmäßig im Imtimbereich, mit Rötungen und teilweise auch Schmerzen (wenige Tage danach). Nun hab ich über die Anschaffung eines Epilieres nachgedacht, weil dieser langanhaltendere Haarentferung garantiert. Was würdet ihr tun?

Antwort
von Juliie1996, 18

Nein. Das tut wirklich übel weh!! Kauf dir lieber einen sehr guten rasierer und benutzt rasiergel mit aloe vera. Und wenn du dich rasierst, dusch erstmal 10 min warm, damit die haare sich etwas 'aufweichen'. Und nach dem rasieren ganz dick und fett mit zinksalbe einschmieren! Ich hatte das selbe problem. Und die zinksalbe hat mein leben verändert :)

Antwort
von Gingeroni, 16

Hab mir auch mal aus dem gleichen Grund einen geholt. Habs dann erstmal an den Beinen ausprobiert und fands ganz furrchtbar. Erstmal waren meine Beine zwei tage lang mega überempfindlich und sahen aus als hätte ich in brennesseln gelegen und es wurde auch nie so glatt wie nach dem Rasieren. Ausserdem sind mega viele Haare danach eingewachsen. Habs neulich nochmal Probiert und auch mit Sugaring aber es war wieder das gleiche .. ich denke für sensbile Haut ist das alles nix..

Antwort
von Sillexyx, 16

Ich würde das nicht machen, das tut zu sehr weh. rasiere mit Rasierschaum und einen Rasierer.  

Antwort
von MLGJULIAN, 12

Ist normal hab ich auch. Ich würde es nicht machen das tut extrem weh. Aber es ist deine sache ich kann dir nur empfehlen das nicht zu machen LG Julian

Antwort
von Nividia2, 26

Epilierer tut sooooooo weh

Antwort
von BleibMensch, 21

Warum das alles ?

Denkst du vlt. auch daran dir deinen Schopf zu enthaaren?

Würdest du das auch einem Tier antun?

Wenn nein, warum dann dir selbst?

Stellst du dich Intelligenzmäßig unter dem Tier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten