Frage von xfxfxfx, 46

Soll ich zum Diktat in die Schule gehen?

Also, ich war jetzt fast eine Woche nicht in der Schule, weil ich Grippe hatte. Wir schreiben aber in zwei Tagen ein Diktat (mir gehts zwar schon besser hab aber noch ne dicke Erkältung und soll mich laut meiner Mutter noch schonen. ) Nun habe ich mich jetzt gefragt ob ich zum Diktat doch lieber in die Schule gehen soll, weil sowas kann man ja schlecht nachschreiben und ich habe jetzt schone eine Klassenarbeit versäumt (Hab den Stoff aber immer nachgeholt, so gut es ging). Ich finde es nur störend wenn ich in der Klasse sitze und die ganze Zeit huste. Soll ich bzw. meine Mutter meiner Lehrerin ne Email schreiben und sie fragen wie es mit dem Nachschreiben ist oder soll ich doch in die Schule gehen...

Danke

Antwort
von neeleKL, 14

Geh für die eine Schulstunde in der du dein Diktat schreibst in die Schule, danach kannst du ja wieder heim. Mache ich auch immer so, wenn ich krank bin.

Antwort
von Hanso112, 23

Hay,

wenn du mit dieser Erkältung eine schlechte Note schreibst was hast du davon ?

Bleib lieber weiter Zuhause hauptsache du hast ein Attest dann dürfen und können Lehrer nichts machen

Antwort
von SLove, 16

Nein bleib zuhause und schreibe nach (ihr werdet eine Lösung finden) bevor du alle ansteckst du musst auch an die anderen denken
Gb

Antwort
von Re3bler, 9

Also meiner Meinung nach solltest du auf deine Mutti hören und nicht zur Schule gehen, denn ein Diktat ist nicht das Leben...
Außerdem wärst du mit deinem Husten ein großes Problem für die anderen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten