Frage von o0Chichii0o, 37

soll ich zu tusche wechseln (zeichnen)?

also ich hab meine zeichnungen bis jetzt immer mit multilinern nachgezogen und hab jetzt von mehreren gehört dass tusche da praktischer ist.. aber könnt ihr mir evtl. irgendeine tinte/tusche empfehlen? oder solche stifte (mit der federspitzte ich komm grade nicht auf den namen)

oder findet ihr (aus eigenen erfahrungen) tusche nicht so gut?

Antwort
von Rodrigo23, 15

Es kommt natürlich drauf an, mit was du sonst noch so zeichnest?

Ich benutze sehr gerne Tusche-Stifte zum Zeichnen. Wenn ich allerdings die Copics zum Colorieren nehme, kommen auch die passenden Outliners (Mulitliner) von Copic zum Einsatz, damit mir die Farbe auch ja nicht verläuft.

Kommentar von o0Chichii0o ,

ja ich coloriere auch mit copics ^^ aber ich wollte mal zu tusche wechseln oder auch nur zum inken also wie als ersatz zu multilinern

Kommentar von Rodrigo23 ,

Wie gesagt, ich komme mit Tusche sehr gut zurecht! Hab sie in Kombination mit Copics nocht nicht genutzt, müsste aber auch gehen...kauf dir doch mal einen Tuschestift und urteile selbst. Danach kannst du dir immer noch ein Set kaufen

Kommentar von o0Chichii0o ,

kannst du mir eine marke empfehlen?

Kommentar von Rodrigo23 ,

Naja ich hab so uuuuralte von Rotring wo du noch Tuschepatronen einsetzen musst. Überbleibsel von Vadders Ausbildung. Die benutz ich sehr gerne. Hatte aber auch schon welche von FaberCastell...die sind auch net schlecht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten