Frage von lauranna24, 75

Soll ich zu meinem freund oder ihn verlieren?

Hallo Leute. Ich hab ein Problem. Ich bin/war 13 monate mit meinem freund (er18, ich 17) zusammen. Wir haben eine 200 km Fernbeziehung.  Ich hab ihn oft verletzt weil ich ihn manchmal angelogen hab, er hat mich aber auch sehr oft verletzt und war oft ein a****, hat mich beschimpft als bitchh und so. Gestern war das farb festival und wir haben immer gesagt wir wollen da dieses jahr zsm hin. Da aber mittlerweile einiges auch mit meiner mutter passiert ist, mögen sich die beiden nicht besonders und meine mutter möchte nicht mehr dass wir uns sehen. Also müsste ich alles heimlich machen. Also wegen diesen umständen hab ich gesagt er muss dann heimlich kommen und er kann nur eine nacht kommen (zu meinem vater dann, der ein paar km weiter wohnt und uns unterstützt), weil ich noch was für die schule machen muss. Oder er kommt nächste  woche und kann dann 2 nächte bleiben. Er hat sich für nächstes wochenende entschieden und gesagt, ich soll dann bitte von dem Festival zu hause bleiben weil wir es doch zsm erleben wollten. Ich wollte aber eigentlich trotzdem hin weil alle meine Freunde hin sind und ich einfach lust hatte und auch damals nicht wissen konnte dass die Situation jetzt so blöd ist. Deshalb hab ich mixh die letzten 4 tage dauernd umentschieden. Er hat schlussendlich gesagt, ixh soll nicht hingehen, WEIL  er dann wissen würde dass ich ihn wirklich liebe und dass ich den ganzen mist den ich getan hab (lügen und so) bereu. Das verstehe ich, aber andererseits hat er sich auch oft arschig benommen. Ich bin dann gestern zum festival und er hat mich überall blockiert und meint dass ich gar nichts bereu und dass er jetzt ein festival mit einer anderen das erste mal erleben muss. Das hat mich sehr verletzt. Ich wollte ständig mit ihm ganz normal über die sache reden, aber er blockiert mich ständig auf dem telefon und wenn das telefonieren ihm zu viel wird legt er auf. Er sagte jetzt , er will, dass icj nächstes Wochenenede zu ihm komm und mich persönlich bei ihm für alle lügen usw bei ihm entschuldige weil er braucht keine Lügnerin jnd ich hab ihn sehr Verletzt. Ich hab aber gesagt ich kann das nicht, ich sehe ein, dass ich mist gebaut hab aber ich kann nicht heimlich abhauen und Mal sxhnell 200km zu ihm fahren. Mit meiner mutter ist 100 prozentig nicht zu reden über das thema. Ich verliere ihn aber, wenn ixh das nicht tu. Ich weiß nicht mwhr weiter 😔😔

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 21

Verliere ihn ruhig... sorry aber was ihr da habt ist alles andere als eine vernünftige "Beziehung". Fernbeziehungen bringen auf Dauer eh nichts, ihr belügt und beschimpft euch, stellt Bedingungen usw, das ist keine Basis für die Zukunft. Suche dir jemanden in deinem Umfeld und sei in Zukunft ehrlich, dann klappt es bestimmt....

Antwort
von Lucisheilia, 9

Ich denke zwei Faktoren sind entscheidend:

1. liebst du ihn wirklich?

2. liebt/liebte er dich wirklich?

Der erstere Faktor ist entscheidend, damit du weißt, ob du alles, was du tust reinen Gewissens begründen kannst, auch vor deiner Mutter.

Der zweite Faktor ist entscheidend, weil es auf mich zumindest, wenn auch als außenstehende Person, ganz klar nicht wirklich vertrauenserweckend wirkt, wenn er dich um so etwas bittet, obwohl er doch weiß, dass deine Mutter das nicht unterstützt.

Ob du fahren willst oder nicht ist deine Entscheidung, aber ich denke mal, dass dann das Verhältnis zwischen dir und deiner Mutter ein wenig angespannt sein könnte und du vielleicht erst mal überlegen solltest, ob er das wert ist, wenn er, wie du selbst sagst, dich mehrmals wie Dreck behandelt hat.

Anstatt, dass er von dir "Liebesbeweise" fordert, solltest du ihn mal direkt fragen, ob er dich überhaupt liebt, oder ob er deine Gefühle, wenn sie denn überhaupt noch so da sind, wie du dich an sie erinnerst, nur ausnutzen will, um sich selbst wichtig zu fühlen.

Ich zumindest würde eher dazu tendieren, nicht zu ihm zu fahren.

Du kannst ihm erklären, warum nicht (du willst glaube ich mal das Verhältnis zu deiner Mutter wahren, etc.) und wenn er das nicht akzeptiert, dann ist er es eindeutig nicht wert.

Aber wie bereits gesagt musst du das wirklich selbst entscheiden, ob du so ein Risiko für ihn eingehen willst.

Allerdings: Wenn er an Depressionen leiden sollte, solltest du auf gar keinen Fall zu ihm fahren, denn sonst wird er dich immer mehr ausnutzen und dich langsam aber sicher kaputt machen. 

Nicht alle Beziehungen mit einem depressiven Partner verlaufen so, aber nach dem, was du geschildert hast, wäre das in dem Fall unausweichlich!

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute!

Antwort
von Nerdiis, 9

Versuch einfach zu ihm zu fahren,egal was deine Mama sagt. Aber wenn es nicht möglich ist, wegen Geld oder wie du dahin kommst, dann lass es . Versuch es ihm zu erklären, wieso das nicht geht, falls es nicht klappt. 

Wünsche dir Glück :) Hoffe die Beziehung hält lange.

Antwort
von Queenjaquiii31, 17

Heimlich hinfahren wenn du denkst es gibt noch Hoffnung für eure Beziehung...wenn du denkst dass ihr euch gegenseitig eh nur anlügt und verletzt und das überwiegt würde ich es lassen...schwere Entscheidung viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community