Frage von silenceee, 27

Soll ich zu ihm halten?

Ein ehemaliger Freund von mir stand auf meine Schwester. Über sie habe ich ihn auch kennengelernt. Sie war seine erste große Liebe..allerdings verhielt sie sich innerhalb der Freundschaft nicht immer korrekt..machte ihm unnötig Hoffnungen, verletzte & - lästerte teilweise sogar über ihn.. Der Kontaktabbruch war für ihn wahnsinnig schlimm..er litt wie sonst was. Meine Schwester versuchte damals ihn bei mir zu schlecht zu reden..erzählte Gerüchte wie "er nimmt dich nur aus weil er mich nicht bekommt 😂" usw. Das ganze wurde ihm mit der Zeit zu viel..die Folge ? Er beendete den Kontakt zu mir..mittlerweile haben wir wieder Kontakt..er besteht darauf das ich zu ihm halte..habe aber ehrlich gesagt meine Bedenken :/ Was wenn er ihr nur eine auswischen will ?

Antwort
von Shilja, 10

Da würde ich wirklich aufpassen... Wenn du ein ungutes Gefühl dabei hast solltest du es lassen - könnte alles ziemlich eskalieren und zu einem krassen Streit zwischen dir und deiner Schwester führen... Spiel das ganze im Kopf mal durch - hätte es überhaupt eine Zukunft wenn deine Schwester so gegen ihn ist? Würde wahrscheinlich eher permanente Reibereien zwischen euch geben und das endet wohl erst mit eurer Beziehung - ist er das wert?

Antwort
von ValerianII, 11

Wenn du ernsthafte Zweifel hegst, würde ich es einfach lassen. Du weißt was passieren kann, wenn deine Schwester das mitkriegt? Du stirbst

Die Frage die du dir stellen solltest, ist, ob er die Reibereien mit deiner Schwester wert ist.

Grundsätzlich besteht jedoch noch die Farge, ob sich mit deiner Schwester nicht vielleicht doch sprechen lässt, aber das musst du selbst wissen, kennst sie ja schließlich besser als wir^^

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, Liebe, Streit, 3

Du befindest dich ganz egal wie Du es drehen und wenden magst zwischen zwei Stühlen und das ist auch letztendlich alles andere als eine bequeme Position. Zum einen wäre da deine Schwester und zum anderen wäre da dein einstiger Freund der seinerzeit auch auf deine Schwester stand und zu dem Du nach zwischenzeitlichen Kontaktabbruch, inzwischen wieder einen Kontakt hast. Für dich wäre es unter diesen Umständen sinnvoller möglichst neutral zu bleiben und weder Partei für deine Schwester noch für deinen Freund zu ergreifen und es ist von ihm auch ziemlich unfair dir gegenüber, von dir eine Positionierung zu seinen Gunsten zu verlangen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community