Frage von sofiiprincess1, 32

Soll ich zu ihm gehen HILFE (Freund,Probleme, Ferien)?

Nächsten Freitag gehe ich wieder nach Spanien meinen Freund besuchen. Ich sage wieder weil ich vor fast drei Wochen da war. Diesmal soll es aber eine Überraschung werden und nur seine Mutter weiss Bescheid. Leider ist es so, mein Freund ärgert sich über mich (über Kleingkeiten), ich auch, jedoch schreibt er mich nicht mehr an bis ich ihm schreibe. Das geht dann ein paar Tage und manchmal halte ich es nicht mehr aus und dann schreibe ich ihm. Doch seit ich zurück bin, also diese zwei, drei Wochen liefen nicht gut und ich schrieb ihn dann und dann schrieben wir eine Weile und am nächsten Tag schrieb er mir nicht guten Morgen usw. (was bei uns normal ist weil wir praktisch jeden Tag schreiben und wir telefonieren Stundenlang), dass heisst er wartet darauf dass ich ihm schreibe aber das kann es doch nicht sein dass ich ihm immer anschreiben muss und er mich sonst einfach Tagelang ignoriert. Und als ich ihn darauf ansprach wieso er so komisch zu mir ist meinte er: nichts ist los, küsschen. Dann bestand ich darauf mir zu sagen was los sei und er meinte dann er fand es nicht gut dass ich ihm letzte Nacht einfach so alleine lies (auf Whatsapp, es war schon spät und ich sagte chüss muss gehen). Am Montag schrieb ich ihn wieder an weil ich mit jemanden sprechen musste, er war für mich da aber am nächsten Tag schrieb er mir wieder nicht und normalerweise macht er das immer er sagt dann guten morgen Prinzessin wie geht es dir...Meine Frage: Wenn ich nächsten Freitag nach Spanien gehe, soll ich dann zu ihm Nachhause? Ich habe dort in der Nähe von ihm auch Familie und Kolleginnen, soll ich besser zu denen und ihn dann ab und zu besuchen. Für mich ist es ganz klar dass ich lieber zu ihm möchte, aber ich möchte nicht das er sich daran gewöhnt dass ich immer für ihn da bin wenn er gerade Lust hat (denn wenn ich dort bin hat er immer Zeit und lässt alles stehen, aus der Entfernung jedoch nicht). Was würdet ihr machen? Mir geht es darum dass er sich das für das Nächste Mal gut überlegt und mich nicht so behandelt.

Antwort
von Wuestenamazone, 17

Ich würde mich erstmal über das unmögliche Verhalten von ihm unterhalten. Dann würde ich auch nicht bei ihm schlafen. Wer mich sonst ignoriert der braucht nicht hoffen, dass ich jederzeit zur Verfügung stehe. Er soll erwachsen werden

Antwort
von Sisi335l, 15

Männer sind, was so was angeht nicht ganz wie wir. Wir verlassen uns einfach mehr auf unsere Gefühle..
Er hatte dir ja geschrieben, das er es nicht so gut findet, dass du ihn alleine lässt..
Dann würde ich zu ihm fliegen, einige Tage bei ihm bleiben und sagen, was du hier auch geschrieben hast. Nämlich, dass du ihn nicht immer begleiten kannst sag ich mal, dass es zwar nicht immer leicht ist, du ihn aber liebst und in Gedanken immer bei ihm bist.. verstehsr du? :s

Hör auf dein Herz.. ist immer das beste
Aber nimm deinen Verstand mit und lass nicht mir dir spielen

Kommentar von sofiiprincess1 ,

Ja ich verstehe. Das blöde ist, wenn ich nicht bei ihm bin bzw. nicht bei ihm schlafen werde, bestrafe ich mich sozusagen selbst weil ich nichts lieber mag als bei ihm zu sein. 

Kommentar von Sisi335l ,

ich weiß nicht ob es schon zu spät ist aber es liegt bei dir, wir können nicht für dich entscheiden. tu das was du für richtig hälst, vielleicht einfach mal hingehen und wenn es dann gar nicht mehr geht kannst du ja einfach gehen, damit du ihm zeigst wie es mit dir war und wie ist jetzt ohne dich ist. Mal so als Vergleich .. denn manchmal ist es gut jemanden zu vermissen. Dann wird man sich sehr über einiges klarer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community