Frage von takelenathat, 30

Soll ich wieder mit Fußball anfangen trotz Tischtennis?

Hallo alle zusammen! Ich bin am Überlegen, ob ich wieder Fußball spielen soll. Ich spiele hobbymäßig schon immer fußball, war auch mal in ner AG (war aber wie im Verein). Ich bin nicht unbedingt die beste spielerin aber auch nicht die schlechteste. Ich spiele seit 2 1/2 Jahren tischtennis, was ich auch weiterhin machen will. Die trainingszeiten vom fußball und Tischtennis würden sich aber überschneiden (montag/mittwoch und montag/freitag). Ich weiß dass ich das selbst wissen und entscheiden muss, aber ich will mir einfach mal ein paar Meinungen einholen. Was würdet ihr machen? Ich bin übriegens 15 :D Danke für antworten und sorry für den langen Text haha :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AndreasB85, 5

Die Sachen die man nicht ausprobiert bereut man mehr und verlieren kannst du ja nichts. Spiele Tischtennis und Fußball und wenn du irgendwann merkst, dass dir eine Sache keinen Spaß mehr macht oder du dich auf eine Sache konzentrieren willst, dann hörst du eben wieder auf.

Beides tolle Sportarten und zudem ergänzen die sich auch gut. Tischtennis und Tennis zusammen wäre z.B. wegen unterschiedlicher Schlagtechnik schwierig und nicht zu empfehlen.

Antwort
von Hartos, 16

Wir hattenim Verein auch schonmal son Fall.Lange TT gespielt und dann zum Fußball gewechselt ..Kam nach ein Jahr wieder...

Du musst wissen was dir mehr Spaß macht,da wo du dich auch nur ein bisschen mehr hingezogen fühlst,das würde ich an deiner Stelle tun

Antwort
von lisagina78, 20

Das ist keine frage die dir ein Forum beantworten kann. Das musst du für dich selbst entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community