Frage von FATBOY9, 36

Soll ich wieder mit der Frau, auf die ich stehe, befreundet sein?

Also, ich (m/18) hab mich in eine ehemals gute Freundin verliebt. Nur hab ich jetzt das Gefühl immer ausgenutzt zu werden. Beispielsweise war ich für sie da und irgendwann hab ich so hintenrum erfahren, das sie mit jemanden anderen zusammen ist.

Also hab ich mich ferngehalten, Kontakt weitestgehend vermieden.

Jetzt in der Woche hab ich einmal das gewohnte Schema verlassen und mit ihr geredet. Sie meinte offenbar alles wäre gut und fängt dann an, wieder um Hilfe zu fragen. Hinterher hab ich sie noch mal gefragt (auf FB, ja ich weiß, mir fehlt der Mut um es persönlich zu machen) warum sie denn auf ihren Freund (der nicht mal merkte, das er gut Englisch können muss, um in England zu studieren) steht. Sie wollte mir keine Antwort geben, allerdings "will ich wirklich mit dir befreundet sein"!!!

Soll ich mich wieder versöhnen? Oder werde ich dann wieder um meine Zeit betrogen?

Danke im Vorraus. Falls weitere Fragen bestehen, ich beantworte sie gerne.

Antwort
von Sonnenstern811, 11

Das kann dir hier nun wirklich kein Mensch beantworten. Es ist ganz allein deine Entscheidung.

Mein einziger möglicher Rat wäre: Versuche es, und wenn es nicht funktioniert, ziehst du dich halt zurück.

Da du aber immer noch gefühlsmäßig sehr investierst bist, könnte es dir auch Schmerzen bereiten. Offenbar finden zu oft die falschen Menschen zusammen.


Antwort
von lakritzzzgirl, 11

Dir müsste aber dann klar dein das es zu nix mehr als Freundschaft kommen wird.. Willst du das denn? Wenn das so ist, dann kannst du es natürlich versuchen. Aber sollte es der Fall sein das du dir daraus mehr erhoffst würde ich es lieber lassen.. bringt wahrscheinlich nur vergeudete Zeit und Schmerz..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten