Soll ich wenn ich muskelkater habe trotzdem mit der übung weiter machen oder nicht?bitte mit begründung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Gerne  - und mit Begründung. Allerdings kannst nur Du beurteilen wie schwer der Muskelkater ist. 

Muskelkater ist die Folge ungewohnter körperlicher Aktivität. Dabei kommt es zu Schwellungen und Mikrorissen - diese füllen sich dann mit Gewebeflüssigkeit - in den Muskeln mit Schmerzen als Folge – von leicht bis heftig. 

Faktisch  handelt es sich dabei um unzählige kleinste Verletzungen. Aus diesem Grund sollte man bei einem starken Muskelkater 2 Tage Pause machen. Es sei denn man trainiert Muskeln die nicht betroffen sind.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Der Schmerz ist eine VERLETZUNG und dein Körper zeigt dir mit dem sogenannten 'Muskelkater' dass du falsch trainiert hast! Muskelkater sind kleine Risse in den Muskelfasern die zu wenig Sauerstoffzufuhr entstehen. Generell solltest du IMMER einen Tag Pause zwischen deinem Training machen, da deine Muskeln einen Tag zum Regenerieren brauchen. Du schadest deinem Körper also nur mit täglichem Trainieren und du baust nicht wirklich mehr Muskeln auf 😌
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Pause einlegen, weil sich die Muskeln erholen müssen. Die Erholung ist wichtig, damit die Fasern wachsen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein Zeichen von Überlastung, deshalb besser erstmal in Ruhe lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?