Frage von iuppy88, 44

Soll ich weiterhin mittrainieren oder lieber nicht?

Hallo, Ich bin ein Mädchen bin 15 Jahre alt und spiele schon seit 9 Jahren Fußball. Ich bin eben ein typisches Fußballmädchen aufgewachsen auf dem Fußballplatz:) Diese Sasion habe ich von den B-Juniorinnen zu den Damen gewechselt leider darf ich erst in der Rückrunde spielen da ich erst im Februar 16 werde.. Wie schon gesagt ist der Fußballplatz mein Zuhause in meinem früheren Verein wobich das Fußball spielen lernte bin ich heute noch regelmäßig aber leider hat mein Heimatverein keine Damenmanschaft so muss ich also bei unserm Nachbarsverein spielen.. Da ich schon seit klein auf immer überall aufm Fußballplatz dabei bin kennnen mich natürlich alle aus der 1 und 2 Herrenmanschaft und weil sie wissen das ich nicht schlecht bin (Zentral,Aufbauspieler..) sagen sie immer wieder ich soll mal ins Training von der 2 kommen auch der Trainer.. Letzten Dienstag dann ging ich mit meinem Bruder des auch in der 2 spielt ins Training am Anfang fanden es glaub alle komisch das ja jetzt aufeinmal ein Mädchen mitspielt aber dann ging es ich bin auch relativ mitgekommen und habe mein bestes gegeben nachen training hat der trainer zu mir gesagt das ich immer wenn ich lust und zeit hab gerne kommen kann.. Mir hat es auch echt Spaß gemacht mit zu trainieren.. Aber dann hab ich nochmal mit einem Bekannten von uns geredet deswegen er spielt selber in der 1.Manschaft und er hat gemeint das es mir halt schon was bringen würde vom körperlichen her wenn ich öfters mal bei denen mit trainier.. aber das problem ist halt schon das sie bisschen rücksicht nehmen müssen und sie ja nich so Körperkontakt machen können und mit den armen/händen schieben weil es könnte ja schon sein das sie meine brüste berühren undja... jetzt bin ich mir ein bisschen unsicher ob das so gut wäre wenn ixh weiterhin bei denen mitttainier..

Antwort
von tarekebene, 44

Solange es dir Spaß macht , mach weiter . Schadet dir nicht , sind sicher schöne Eindrücke und Erfahrungen und als abgehärtetes Fußballmädchen wirst du ja wohl verkraften wenn jemand an deine Brüste kommt . Viel Glück und sei stolz auf dich dass du da mitspielen darfst , nutze die Chance

Antwort
von Dackodil, 27

Die Argumente stammen aus dem vorletzten Jahrhundert.
Und wenn dir im Eifer des Gefechts wirklich mal einer an die Brüste kommt - na und? Kann passieren, du kommst mal an seinen kleinen Willi - na und? Interessiert in dem Moment doch keinen, da geht´s doch um ganz was anderes.

Wenn das schon immer dein Ding war, mach weiter und hab Spaß.
Zeig den Jungs, wo der Frosch die Locken hat.

Antwort
von BizepsTrizeps, 32

Hatte zwar kein Mädchen in der Mannschaft, aber ein Spiel grgen eine ganzen Mädchenmannschaft. Da war es so das wir kein Problem mit hatten, obwohl uns nicht mal wer Bescheid gesagt hat. Wie dem auch sei war das Problem nicht das wir den Mädchen zu nah gekommen sind sondern umgekehrt. Hatte mal das Gefühl das mich eine ausziehen will, während ich sie 10m durchs Feld gezogen hab weil sie sich an mein Trikot gezogen hat. Solange du das nicht machst sollte das kein Problem sein.

Antwort
von eragon272727, 24

ist doch kein problem bei uns waren auch mädchen dabei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community