Soll ich weiterhin AMVs erstellen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Nein 100%
Ja 0%

6 Antworten

Nein

Wie Violetta41 bereits gesagt hat, kannst du die Anzahl der Aufrufe nicht ohne weiteres beeinflussen. Die Suchergebnisse richten sich nicht nach der Qualität der Videos, sondern einerseits an die gesuchten Wörtern, die ein User in der Suchleiste eingibt. Andererseits hängt es auch von der Person ab, die das Thumbnail des Videos sieht. Manche klicken aus irgendwelchen Gründen auf den Link, andere eben nicht.

Das andere Video hatte in dem Fall einfach mehr Glück, was die Aufrufzahl betrifft. Außerdem muss man auch sagen (das ist nur meine Vermutung), dass der andere User sein Video seinen Bekannten gezeigt hat. Ich meine, er hat 8 Likes unter knapp 50 Aufrufen bekommen. Ohne dass seine Bekannten diese Videos geliked haben, müsste die Zahl der Aufrufe, sowie die der Likes schon um einiges sinken. Übrigens, sein Video scheint 4 Dislikes zu haben. Allein das zeigt, dass dieses Video nicht wirklich gut ist.

Normalerweise kann man seine Aufrufe mithilfe von verschiedenen Faktoren beeinflussen, wie z.B. durch

  • eine interessante Gestaltung des Thumbnails,
  • die Relevanz des Titels (nicht so wie das des anderen Videos),
  • das Benutzen von Tags, d.h. Verwenden von Schlagbegriffen in deiner Beschreibung, sodass dein Video im Falle eines solchen Suchbegriffes auch erscheinen wird oder
  • das Einbetten bzw. Erwähnen deines Videos auf sozialen Plattformen, wie z.B. Facebook oder Twitter.

Diese Punkte mögen bei Videos mit wenig Bekanntheit nur spärlich die Aufrufe beeinflussen (man merkt diese Auswirkungen deutlich mehr bei eher beliebten Videos (ab 10.000 Aufrufen), doch kannst du Mithilfe dieser Punkte das meiste aus deinen Videos herausholen. Die ersten 3 Punkte scheinen bei dir weitestgehend erfüllt zu sein. Daher solltest du dich evtl. mal auf das 4. konzentrieren.

Der zentrale Aspekt für die Aufrufe ist selbstverständlich die Verbreitung deines Videos. Hier hatte ich bereits die sozialen Plattformen erwähnt, allerdings kannst du auch versuchen an AMV Wettbewerben teilzunehmen. Je mehr Aufmerksamkeit dein AMV bekommt, desto mehr Menschen werden es auf YouTube noch einmal anschauen und desto mehr spricht es sich herum.

Da man nicht die Anzahl der Aufrufe  bzw. die Suchergebnisse direkt beeinflussen kann, muss man versuchen, das auf anderer Weise (wie z.B. die von oben) den Menschen zu vermitteln. Dies geschieht am besten und sichersten (so meine Meinung) mithilfe der Abonnenten, die sich anhäuft, v.a. je mehr Beliebtheit deine Videos haben. Die Abonnenten werden sofort von deinen neuen Videos benachrichtigt.

Möchtest du deine zukünftigen Videos mehr Beliebtheit geben, solltest du auf jeden Fall an der Qualität deines AMVs arbeiten. Ich möchte jetzt deine Mühe, die du hinter deinem AMV gesteckt hast, nicht kritisieren, doch stimmst du mir bestimmt zu, wenn ich sage, dass deine AMVs noch nicht allzu gut sind, sodass andere Menschen weitere Videos von dir sehen wollen. Planst du zukünftig noch weitere AMVs zu machen, könntest du evtl. versuchen, beliebte Animes, die im Moment am Laufen sind, zu thematisieren. So kann selbst ein nicht allzu gutes AMV schnell mal mehrere 1000 Aufrufe haben.

Abschließend möchte ich dir aber gerne noch sagen, dass deine AMVs konstant nicht von einem mal auf den anderen beliebt werden, seien sie noch so gut. Das dauert einfach etwas, v.a. am Anfang. Da muss man einfach mehr Geduld haben. Denn selbst heutige "Profis" fingen oft mühselig an (manche wurden erst nach 2-3 Jahren relativ bekannt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Der AMV an sich ist so wie es sein sollte.Ich glaube es liegt daran,dass das Lied villeicht nicht so bekannt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Du machst nichts falsch! Aber es ist einfach so, dass andere mehr Aufrufe haben! Das hat nichts mit der Qualität deines Videos zu tun.Aber das andere haben einfach mehr gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliasADSE1
22.05.2016, 19:54

Ist das grade ernst gemeint?

0
Nein

Wirken beide ziemlich irrelevant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind nur Bilder, gib dir mal mehr Mühe, eine Diashow kann jeder hinlegen …

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roadrunner13XD
23.05.2016, 04:09

Das ist nicht von mir!

0
Kommentar von AliasADSE1
23.05.2016, 07:40

Dann zeig mal deins, damit ich nicht falsche bewerte

0
Kommentar von AliasADSE1
24.05.2016, 16:28

Ja…
Die Musik …

0

meinermeinung nach sind dfas keine amv´s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung