Soll ich vorerst mit Zocken aufhören?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast dich selbst analysiert und schon eine Lösung gefunden. Also ziehe es auch durch! Am Wochenende, wenn alles andere erledigt ist, kannst du spielen. Unter der Woche mal nicht.

Am Anfang wird es dir weh tun und es wird schwierig sein, du wirst dich wie in einem Loch fühlen und du wirst unsicher sein und das Gefühl haben, der Tag ist verschwendet und dir ist langweilig - aber das vergeht.

Schule ist wichtiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich du wäre würde ich erst zocken wenn du alles für die Schule erledigt hast Hausaufgaben etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du möchtest, dann ja, aber es würde ja schon reichen, wenn du dir eine Grenze setzt, wie z.B. unter der Woche nur 2 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufhören muss nicht sein. Es ist ja toll das du Einsiehst, das du viel zu viel Zeit vor dem PC verbringst und mehr für die Schule tun solltest.

Auf der anderen Seite soll leben ja auch Spaß machen. Sonst ist es kein Leben sondern ein dasein, ein existieren. Da bringt auf Dauer auch nichts.

Aber DEUTLICH einschränken solltest du deine Pc zeit schon, eine Stunde am Tag reicht völlig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Reduzieren wäre gut. 

Die Noten verbessern sich dadurch aber nicht automatisch. Wenn du in der Zeit fern siehst, hast du immer noch keine 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung