Frage von RJohnson, 26

Soll ich von windows 10 zu windows 7 downgraden?

Habe ein neuen pc gekauft, das windows 10 ist schon drauf, an sich nicht schlecht, finde jedoch windows 7 besser, auch vom datenschutz her. Soll ich züruck zu windows 7, wäre aber dann die garantie nicht ungültig?

Antwort
von Nevermind1992, 18

so riesige datenschutztechnische Unterschiede gibt es zwischen Windows 7 und 10 auch nicht. Außerdem wird nächstes Jahr wahrscheinlich schon der Support für Windows 7 eingestellt (deshalb gibt es jetzt ja das kostenlose Upgrade dass so viele wie möglich wechseln) und dann ist dein PC anfälliger für Viren etc weil es keine Updates mehr gibt. 

Wenns dir um Datenschutz geht wechsel zu Linux. Von Windows 10 auf 7 zurück zu wechseln bringt dir datenschutztechnisch auch nicht viel

Kommentar von Wurstaufschnitt ,

Der Mainstream Support für Windows 7 wurde schon im Januar eingestellt (also keine neuen Features mehr). Sicherheitsupdates gibt es noch bis 2020.

Antwort
von egglo2, 16

Wenn du einen PC gekauft hast, auf dem Win10 schon drauf ist, kannst du nicht einfach Downgraden, weil du ja auf dem PC auch kein Upgrade gemacht hast.

Dü müsstest in diesem Fall Win7 neu installieren.

Aber ich würde das nicht machen, du kannst die Datensammelwut von Win10 sehr gut einschränken.

Geht hiermit ohne Probleme http://www.chip.de/downloads/O-O-ShutUp10\_82318496.html

Wähle beim Download von dieser Seite die "Manuelle Installation", da gibt´s keinen Zusatzmüll.

Wenn du das Programm dann installiert hast, wähle unter "Aktionen" die Einstellung mit dem gelben Dreieck aus "Alle empfohlenen und eingeschränkt empfohlenen Einstellungen"

Habe es seit Monaten drauf und läuft einwandfrei.



Kommentar von egglo2 ,

Fällt mir grad noch etwas ein. Ich war ja auch Fan von Win7, besonders wegen des Startmenüs. Das kannst du hiermit zurückholen http://www.chip.de/downloads/Classic-Shell_39396490.html

Im Prinzip hast du dann fast ein Win7....zumindest optisch ;-)

Antwort
von noname68, 18

das aufspielen eines anderen betriebssystems beeinflusst nicht die gewährleistung für die hardware, solange du nicht die festplatte ausbauen willst und das mit einem usb-stick oder einer dvd machst.

zur sicherheit würde ich von der win10 installation eine datensicherung anlegen und sie in einem echten gewährleistungsfall zurückspielen, dann entfallen auch eventuelle diskussionen über diesen systemwechsel.

Antwort
von KN124, 7

Ich finde Windows 10 besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community