Frage von konguxx, 83

Soll ich von der 10. Klasse eines Gymnasiums in die 12. Klasse einer Gesamtschule wechseln um einen besseren Abischnitt zu bekommen?

Ich bin 16 Jahre alt, komme auf NRW und stehe vor einer kurzfristigen Entscheidung auf eine gymnasiale Oberstufe zu wechseln . Ich hatte im Halbjahr einen Schnitt von 2,0 auf dem Gymnasium . Also an sich bin ich dort gut ,jedoch weiß ich, dass ich dort mit Leichtigkeit einen 1erSchnitt bekommen würde . Also für weniger tun bessere Noten kassieren . So würde ich mir ja mehrere Türen öffnen fürs spätere Studium. Mir ist bewusst, dass ich einen größeren Eigenanteil leisten muss um die Abiklausur zu schreiben . Auf dem Gymnasium, was Ca. 20 min von mir entfernt ist habe ich natürlich meine Freunde, die ich dann verlassen müsste , jedoch ist die gymnasiale Oberstufe 2 min zu Fuß  von mir entfernt und Freunde habe ich da auch. Ich würde dort in die Q1 also 12 klasse gehen. Ich habe der Schule eine Mail geschrieben, in der ich verdeutliche, dass ich an einem Schulwechsel interessiert bin. Ich soll diesem Freitag mit meinem Zeugnis dorthin und bekomme dann die Antwort . Es geschieht alles sehr plötzlich.An sich spricht nichts dagegen ... Was sagt ihr ??? Ich bitte um eine schnelle Antwort.

Antwort
von Jacky5677, 34

Hallo, also erstmal würde ich dir wärmstens empfehlen auf dem Gymnasium zu bleiben. Auch wenn gesagt wird es ginge nur um den Schnitt, weiß ich, dass es auch eine Rolle spielt an welcher Schulform du dein Abitur machst. Also ich würde dir empfehlen auf dem Gymnasium zu bleiben - es ist halt einfach höher angesehen in unserer Gesellschaft.

LG Jacky :)

Kommentar von konguxx ,

Danke für die Antwort. Ich denke, dass wenn ich mich mehr anstrengen würde ich bei mir an der Schule auch einen 1er schnitt bekommen würde. Ich habe drei 3+en und drei 2+en ... Ich werde zum Ende des Jahres 2,3 bekommen . Hätte ich mich besser beteiligt würde ich 1,7 bekommen 😅. Aber wenn ich auf der gymnasialen Oberstufe mein Abi machen würde, dann hätte ich einen besser schnitt und hätte mehrere Möglichkeiten fürs Studium.

Kommentar von Jacky5677 ,

Na ja, es kommt halt auch drauf an was du danach machen möchtest. Ich muss ehrlich sein, genau kenne ich mich nicht aus, aber unserer Gesamtschule in der Stadt hat nicht den besten Ruf, ich weiß nicht wie es bei dir aussieht. 

Ich würde es abhängig davon machen ob du NC frei oder mit NC studieren möchtest oder eine Ausbildung. Bei Ausbildung würde ich auf jeden Fall auf dem Gymnasium bleiben.

Kommentar von konguxx ,

Ich schätze ich würde auf der Gesamtschule sogar unter 1,5 bekommen :/ das ist eine so schwere Entscheidung, weil so viele Leute was anderes behaupten 😔

Kommentar von konguxx ,

Im Studium achten sie nur auf dem Nc . Da habe ich mich erkundigt. Arbeitgeber allerdings nicht . Die schauen auch, wo man sein Abi gemacht hat.

Kommentar von Jacky5677 ,

Nein es gibt NC freie Studiengänge. Bei denen mit NC natürlich.

Aber berate dich doch mal mit einem Lehrer ? Die kennen dich ja und können dich einschätzen.

Kommentar von konguxx ,

Ja werde ich ,danke.

Kommentar von konguxx ,

Achso ich habe ihren einen Kommentar vorhin überlesen. Ich habe schon vor was zu studieren 😬 wenn ich es schaffe sogar Medizin ... Ich habe mein Latinum auf dem Gymnasium bestanden. Um dem Nc der für dieses Studium benötigt wird ,möglichst nahe zu kommen wäre die Gesamtschule praktisch. Mit einem guten Nc werden mit einfach viel mehr Türen geöffnet an Studiengängen. Ich habe dann eine größeres Spektrum zum wählen, was mir ebenfalls zu Gute kommt, da ich noch nicht genau weiß was ich machen möchte . Ich habe nur grobe Vorstellungen.

Antwort
von Referendarwin, 39

Sofern du auf jeden Fall danach studieren möchtest: JA!

Lieben Gruß,

Ein Gesamtschullehrer.

Kommentar von konguxx ,

Bin ich dann nicht im Studium, weil ich ja in einem langsameren Tempo gearbeitet habe?

Kommentar von konguxx ,

Benachteiligt*

Kommentar von Referendarwin ,

Eher nicht. Der Lehrplan ist am Gymnasium und an der Gesamtschule identisch. Du lernst also schon dieselben Dinge.

Wie schnell du das tust: Deine Sache. Du wirst auch einfach deshalb intensiver lernen und bessere Noten kassieren, weil du nicht so viele bekannte Menschen zur Ablenkung hast.

Kommentar von konguxx ,

Das mag stimmen, jedoch wird beim Arbeitgeber nach dem Studium, das "Gymnasium " mehr beeindrucken 😬

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten