Frage von Shadowsonic99, 18

Soll ich um meine ehemalige beste Freundin kämpfen oder es lassen?

Ich und meine beste Freundin hatten vor 5 Monaten einen Streit. Wir sind jz zwar wieder befreundet, aber keine besten Freunde mehr. Bei der Aussprache hat sie mir versprochen mich wie früher zu behandeln. Aber davon merk ich nichts. Wir machen nicht mehr so viel wie früher zusammen. So gut wie nichts mehr. Wir reden zwar normal wenn wir uns sehen, aber mehr macht sie nicht. Ich habe die 4 Monate genug um sie gekämpft und ich finds echt blöd das von ihr nie was kommt. Immer bin ich diejenige wo den ersten schritt macht oder mal schreibt. Von ihr kommt nie was. Und es tur echt weh dass ihr die Freundschaft sch* egal ist. Soll ich weiter um sie kämpfen und sie mal fragen ob sie Bock hat wieder etwas mit mir zu unternehmen oder soll ich es lassen? Was meint ihr?

Antwort
von troublemaker200, 9

Lass es. Investier keine weitere Energie mehr da rein.

Antwort
von Mority9898, 15

Lassen und gucken wie sie reagiert wenn du dich NICHT meldest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten