Frage von taschi1234, 98

Soll ich um ihn kämpfen oder nicht (Bitte den Text lesen)?

Hallo, ich war ca ein halbes Jahr mit meinem Freund zusammen und wir haben uns wirklich geliebt das hat er mir auch andauernd gezeigt. Einmal haben wir uns beim feiern gehen dann gestritten weil mein Ex bei mir angekommen ist und meinte das er mich liebt. Ich habe das meinem Freund dann erzählt, wollte aber das er sich da raus hält. Wir haben uns zwar wieder vertragen, aber irgendwie war das alles komisch zwischen uns, wenn wir uns nicht gesehen haben. Wenn wir uns gesehen haben war relativ normal. Das ging dann ungefähr 3 Wochen so, bis er dann Schluss gemacht hat weil er meinte dass er das nicht mehr kann und seine Gefühle für mich gesunken sind. Allerdings meinte er 1 Woche vorher noch das er mich vermisst etc. Soll ich um ihn kämpfen oder soll ich ihn einfach in ruhe lassen? Liebe Grüße

Antwort
von konstanze85, 11

Lass es sein. Was kannst Du dafür, dass Dein Ex Dich noch liebt? Nichts. Obwohl Du ihm das nicht hättest erzählen brauchen.

Im Grunde hat er nur einen Grund gesucht. Gefühle sind gesunken...das ist ein gern benutzter Grund. Und selbst wenn es wahr wäre, was willst Du da noch ausrichten, wenn er keine Gefühle mehr für Dich hat?

Antwort
von Shiftclick, 27

Meistens kommen bei solchen Fragen ja schnell Antworten, aber ich denke, hier kann man nur raten und nichts Gewisses sagen. Ich denke, ein halbes Jahr ist keine lange Zeit und wenn sich dein Freund nach Ablauf der berühmten Verliebtheitsphase 'abmeldet', dann wird es wohl besser so sein. Wenn seine Gefühle für dich 'gesunken sind' und ihm nach ein, zwei oder drei Wochen nicht dämmert, dass er einen Fehler gemacht hat, dann würde ich ihn eher in Ruhe lassen. Reisende soll man nicht aufhalten.

Kommentar von taschi1234 ,

Danke! :) Wahrscheinlich sollte ich nicht die sein, die ihm hinterher rennt.. 

Kommentar von Shiftclick ,

Ganz genau. Wenn er doch noch klug wird, dann muss ER etwas machen.

Antwort
von canstyl044, 35

Seine Gefühle sind gesunken. WOW, tolle Argumentation. Es ist doch klar dass man sich früher oder später nicht mehr so liebt bzw. so starke Gefühle hat wie am Anfang und es relativ normal wird.

Ich würd ihn gehen lassen, ein halbes Jahr ist nicht unbedingt sehr lang. Und so wie er mit dir Schluss gemacht hat.....einfach nur lächerlich.

Was ich nur nicht verstehe, was meinst du mit dass er das nicht mehr kann?

Kommentar von taschi1234 ,

Ja, das habe ich mir nämlich auch gedacht..

Er konnte das wohl nicht mehr weil dass so komisch zwischen uns war, so habe ich das auf jeden Fall verstanden. Naja was heißt komisch, halt nur etwas angespannt

Antwort
von Nikita1839, 23

Gefühle sinken nach einige Jahren eh. Also das Verliebt-sein. Dann muss man wissen, was man an seinem Partner hat. Wenn er schon nach so kurzer Zeit Schluss macht aus solch einem Grund, lass ihn gleich links liegen. Das Leben ist lang, und eine Beziehung möglichst auch. Da muss man bej hoch- und Tiefschlägen zueinander stehen...

Kommentar von taschi1234 ,

Ja, sehe ich auch so.. Man sollte immer zueinander stehen

Antwort
von winnso, 7

Wo ist denn bitte sein Problem???

Weil dein Ex zu dir gekommen ist und gesagt hat, de liebt dich noch???
Und was war danach komisch zwischen euch?

Antwort
von Nitzfann, 8

Kämpfe um ihn wenn du ihn liebst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten