Frage von karma1999, 65

Soll ich trotzdem was essen?

Also ich (16/w) bin seit gestern dabei zu diäten. Ich habe mir die Diät und Eiweiß Drinks von Slim System geholt und versuche es mit denen. Ich habe gestern zum Frühstück einen Diät Drink(260kcal) getrunken, dann zum Mittag 350g Skyr mit ein paar Himbeeren und Chia Samen(ca. 220kcal) dann noch zwischendurch einen Proteinriegel(180kcal) und abends dann einen Eiweiß Drink(200kcal). Somit komme ich insgesamt nur auf 860kcal, was ja eigentlich zu wenig ist, aber ich hatte wirklich gar keinen Hunger. Heute genauso. Ich will schon schnell abnehmen, aber wenn ich gleich am Anfang meine Kalorienzufuhr so drastisch senke, gibt's ja das Problem mit dem Stoffwechsel und das will ich nicht haben. Ich wollte am Anfang mehr essen so um die 1400kcal und dann Zeit für Zeit senken, also wenn ich so nichts mehr abnehme, und das so bis auf 800-1000kcal und danach wieder ganz langsam steigern und meine Ernährung umstellen. Ich weiß, dass das nicht wirklich gesund ist, aber ich halte dieses extrem langsame Abnehmen, was bei einer Ernährungsumstellung und einer Kalorienzufuhr von ca. 1800-2000kcal ja so ist, einfach nicht durch und gebe wieder auf. Also will ich dazu auch keine dummen Kommentare hören, weil ich sie mich eh nicht interessieren und ihr mich so auch nicht von meinem Weg abbringen könnt. Bitte beantwortet einfach meine folgende Frage: Sollte ich, obwohl ich keinen Hungern habe, trotzdem essen um auf ungefähr 1400kcal zu kommen? Ab morgen mache ich auch wieder Sport. Also für eine Stunde die jeweiligen Kurse im Fitnessstudio, zB. Spinning, BBP oder Step und das halt (wenn es klappt) sechsmal die Woche. Zu dem will ich auch mit Krafttraining anfangen, das würde ich dann irgendwie vor oder nach den Kursen machen. Oder gegen einen Kurs eintauschen. Denkt ihr, dass ich so gut abnehmen kann?

Danke schon mal im voraus:)

Antwort
von Sallystiffany, 1

Grundsätzlichh ist das viel zu wenig, weißt du aber ja selber. Das Problem an der Sache ist einfach das dein Stoffwechsel bei so wenig Zufuhr runterfährt und du am Ende nämlich nichts Abnimmst sondern danach ganz schnell wieder Zunimmst. Hast du denn mal deinen Grundumsatz ausgerechnet? Also wenn du deinen Grundumsatz hast dann sei so ca. 300 kcal im defizit das reicht zum abnehmen.

Antwort
von Tom1111111, 25

Natürlich solltest du mehr Essen :o 800 Kalorien sind sehr schlecht für deinen Körper.

Und wenn du abnehmen willst also nicht an Fett sondern Gewicht, bringen dir Proteinsachen nichts, da die nur den Muskelaufbau fördern. Und Muskelmasse wiegt auch was.

Viel Glück bei deiner Diät

Kommentar von karma1999 ,

Also erstmal Danke:)

Und ja ich weiß, dass so wenig Kalorien nicht wirklich gesund sind, aber warum habe ich dann keinen Hunger mehr? 

Und Eiweiß ist ja allgemein gut und vor allem sättigend. Ich nehme ja trotzdem ab, weil ich ja ein Kaloriendefizit habe und da ist es ja so ziemlich egal, ob ich nun Eiweiße, Fette oder Kohlenhydrate zu mit nehme, nur von Kohlenhydraten werde ich nicht satt und von Eiweißen eben schon.

Und wenn ich schlank bin, möchte ich mich ja auch ein bisschen auf Muskelaufbau konzentrieren.

Kommentar von Tom1111111 ,

Hmm vlt hat sich dein Körper schon damit abgefunden. ( http://mobil.woman.at/a/abnehmen-zehn-kilos-drei-woche hier hat auch wer nur 800 K am tag gegessen) Und ja wenn du nebenbei noch Muskeln aufbauen willst, sind Proteinshakes..Okay Aber unter 800 Kalorien würde ich dir nicht empfehlen :D

Kommentar von karma1999 ,

Ja an sich weiß ich ja, dass es zu wenig ist.

Und ja die Website vom Link gibt es irgendwie nicht🤔

Kommentar von Tom1111111 ,

mobil.woman.at/a/abnehmen-zehn-kilos-drei-wochen

Kommentar von Tom1111111 ,

Der müsste gehen

Antwort
von 1Benny1, 20

Nein, denn dann wirst du nach dem abnehmen wieder drastisch zunehmen. Ich würde mir an deiner Stelle deinen Grundumsatz an Kalorien, den du normalerweise bräuchtest um nicht zu oder abzunehmen, ausrechnen und davon 300-500 Kcal abziehen. Der zweite wichtige Punkt ist auch mit welchen Lebensmitteln du dein Kalorienziel erreichst. Ich würde auf die Shakes und Riegel verzichten und stattdessen Fisch, Gemüse, Obst (nicht zuviel davon)... zu mir nehmen, denn ansonsten vergeht dir schnell die Lust und mit dem Sport bist du sowieso schon auf dem richtigen Weg.

Viel Glück :D

Antwort
von glaubeesnicht, 21

Viel Spaß bei der anschließenden Gewichtszunahme!

Kommentar von karma1999 ,

Danke🤗 vor allem, weil es meine Fragen beantwortet.


Kommentar von glaubeesnicht ,

Gern geschehen! Ist immer schwer, der Wahrheit ins Auge zu blicken!

Antwort
von jonathan128, 11

Versuch deine Ernährung nicht von 0-100 umzustellen, geh es lieber langsam an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community