Frage von kiwanno, 51

Soll ich studieren oder arbeiten?

In der letzter zeit denke ich mir ob ich arbeiten gehen oder mich weiter bilden übrigens hab seit kurzem die Ausbildung hinter mir, und hab eine Arbeit stelle, die mir nicht gefällt trotzdem muss ich,denn ich muss Geld verdienen,anderseits denke ich mir die Ausbildung ist einfach garnix Mann muss in seinem Leben etwas größeres erreichen, also weiter bilden und so, nun bin Single Mensch, wohne alleine zur Miete,es fällt mir schwer.

Antwort
von Simiengel, 17

Wenn Du unzufrieden mit der derzeitigen Situation bist, macht es glaube ich schon Sinn zu studieren.

Je nachdem, was du studieren wollen würdest, gibt es ja inzwischen immer mehr die Möglichkeit, dies auch dual zu tun, also dass du nebenher Geld verdienst.

Letztendlich kannst nur Du das für Dich entscheiden, mach doch ne Pro/Contra Liste für Studium:)

Liebe Grüße

Kommentar von kiwanno ,

Das wird nicht leicht bei pro und contra List, denn arbeiten ist immer gut wegen Geld, meiner Meinung nach

Kommentar von Simiengel ,

deswegen habe ich ja extra das mit der dualen Möglichkeit dazu geschrieben, das wüde beides miteinander verknüpfen.

Antwort
von krispinchen, 20

das musst du im Endeffekt für dich entscheiden, aber ich würde wahrscheinlich weiterhin arbeiten. studieren kannst du dir immernoch offen halten und dass man im leben etwas größeres erreichen MUSS ist quatsch. es ist ja dein leben und wenn du dir das für dich vornimmst ist das vollkommen okay, aber auf druck der Gesellschaft dass man irgendwas studieren muss.. würde ich es nicht tun. 

weiterbilden kann man sich auch an der VHS mit bestimmten Kursen, die einen interessieren. 

Kommentar von kiwanno ,

Nein es hat mit Gesellschaft nichts zu tun, ich denke mir selber bis ich die 30 geknackt habe muss ich endlich was erreichen, bin 27 j und hab damals keine Lust gehabt also mit der Schule un so aber seit Beendigung der Ausbildung hab ich irgendwie so tollen Gefühl um wieder in die Schule zu gehen und lernen, ganz im Gegenteil zu damals.

Antwort
von BrokerJohny, 3

Naja wenn du so schreibst muss man sich schon die Frage gefallen lassen ob man einen dementsprechenden Abschluß hat.

Erreichen kann man auch was wenn man nicht studiert.

Die jenigen die ihr Studium schnell durch ziehen ohne Verzögerungen und rum gespiele ala ich habe ja Zeit für die ist es sinnvoll für den Rest nicht was nützt es wenn man bis 30 studiert fehlen ein soviele Jahre in der Rente. Das sind die Zukünftigen Hartz4 er. Den einige bilden sich ein wenn sie studieren verdienen sie 10 mal soviel. Einige sind froh wenn sie das geld haben wie die bei der Müllabfuhr bekommen.

Kommentar von kiwanno ,

Also erstmals, ich habe gutem Abschluss, zweitens hab rein gar nichts von dein schreiben verstanden

Antwort
von Leela4, 13

Hast du überhaupt die Möglichkeit zu studieren? Vom Schulabschluss und finanziellen her?

Kommentar von Kuppelwieser ,

Das frag ich auch, bei der Rechtschreibung!

Kommentar von kiwanno ,

Also Schulabschluss ja denn ich habe meine Ausbildung mit der Durchschnitt 1,5 beendet, aber finanziell, nein, und tut mir leid das ich so schnell schriebe das ich Rechtschreibung habe sorry du top Model.

Kommentar von Leela4 ,

hast du denn abitur?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten