Frage von marrlyn, 51

Soll ich sie wegen ihrem "Geheimnis" fragen oder sie in Ruhe lassen?

Ich bin w 15 Jahre alt und gehe mit einem Mädchen in die Klasse, dass sehr wenig schläft. Ich habe sie einmal gefragt, warum das so ist und sie hat dazu nur gemeint, dass es private Gründe sind. Wir sind zwar nicht so gut befreundet (aus ihrer sich vielleicht gar nicht), aber ich würde diesen Grund gerne wissen. Ich mag sie nämlich echt gerne und mache mir dem entsprechend Sorgen um sie. Ich würde ihr gerne helfen, wenn es etwas Ernstes ist. Ich habe sie bis jetzt nur ein mal gefragt, was dieser Grund ist und sie hat davon abgelenkt. Sollte ich sie noch einmal fragen oder sie in Ruhe lassen? Manchmal kommt sie deswegen auch nicht in die Schule... (zumindest glaub ich, dass sie deshalb nicht kommt, da sie sich manchmal einfach im Unterricht abmeldet, geht und dann am nächsten Tag kommt sie dann nach der 2ten Stunde oder so wieder..)

Antwort
von 4ssec67, 13

Hey, das ist echt lieb von dir und ich denke, wenn sie es schafft dir mehr zu vertrauen, dann wird sie dir das vielleicht auch anvertrauen. Hör gut zu, wenn sie was erzählt, frag sie, ob sie sich nicht mit dir treffen möchte. Wenn ihr euch dann schon ein wenig besser kennt, dann kommt sie entweder von ganz allein auf dich zu oder du kannst ihr zum Beispiel etwas anvertrauen, was die anderen aus eurer Klasse Vlt nicht wissen sollten. Dadurch zeigst du ihr, dass du ihr vertraust und machst es ihr damit einfacher dir zu vertrauen. Außerdem, auch wenn es blöd klingt, hat sie was gegen dich in der Hand. Das ist gut, weil sie damit eine Art Rückversicherung hat, was es ihr einfacher macht, dir auch was anzuvertrauen. Aber erwarte nicht, dass sie dir ihre Geheimnisse sofort danach verraten wird. Viele müssen erst mal eine Nacht oder länger drüber schlafen, bevor sie mit so emotionalen Themen herausrücken.

Antwort
von xSoulOfHopex, 19

Das ist süß von dir, wie du dir Sorgen um sie machst.

Trotzdem wurde ich vielleicht nicht "weiter" gehen. Ich denke wenn sie dir vertraut wird sie selber auf dich zu gehen. Übe dich in Geduld! :) 

Ich weiß du machst dir sorgen aber es aus ihr raus zu zwingen ist auch nicht gerade das beste. 

Sei vielleicht einfach für sie da.Oder rede mit ihren Freunden wahrscheinlich wissen die was sie bedrückt.Viel Glück! 

LG Hope

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten