Frage von aringa12345, 65

Soll ich sie nach einem Treffen fragen oder ihr Nachhilfe anbieten?

Hi zusammen,

tut mir leid wenn ich wieder mit meinem typischen Thema nerve aber man muss ja nicht drauf antworten :)

wer paar alte Fragen von mir kennt weiß schon um was es geht.

ich, 17 bin ja schon mehrere Jahre in das Mädchen 16 verliebt.

Ich war 2 Klassen über ihr und kannte sie aus dem Schultheater.

Wir hatten schon länger über Insta-Direct geschrieben. Als dann vor paar Monaten Aufführung war (die erste wo ich nicht aktiv dabei war sondern nur Zuschauer) meinte sie, dass sie sich sehr freut mich mal wieder zu sehen und dass es komisch ohne mich war. (nur als Beispiel)

Vor ein paar Tagen habe ich mich nun endlich überwunden sie nach WhatsApp zu fragen(über Insta). Sie hat mir dann auuch die Nummer gegeben und dann haben wir eben auf WhatsApp geschrieben.

Sie hat mich dann auch gefragt ob ich ihr bei ner Physiksache für ein Referat helfen könne. Ich habe natürlich sofort zugestimmt und ihr eine Zusammenfasung zu dem Thema abgetippt und ihr meine Hilfe angeboten.

Als Antwort kam dann so in etwa: "Ohaa * mein Name * mega lieb von dir aber danke da hast du schon mehr als genug für mich getan danke" und noch paar Kussherz-Smileys.

Und jaaa ich weiß: der "Nette" bekommt normalerweiße nicht das Mädchen aber aufgrund meiner Schüchternheit war das eben eine gute Möflichkeit ihr indirekt zu zeigen, was ich für sie empfinde.

Sie hatte auch vor kurzem Geburstag und ich habe ihr gleich morgens Per WA gratuliert. Sie hat sich mega gefreut und so wie ich das gelesen hatte, hat sie gar nicht damit gerechnet, dass ich weiß wann sie Geb. hat.

Wir haben auch "normal" geschrieben und da hat sie auch oft diese Kussherzen verwendet. Ja ich weiß, das muss nichts heißen aber etwas schlechtes heißt es mit Sicherheit nicht ^^

Ich hab ihr auch geschrieben, das ich ihr immer helfen kann, wenn sie Hilfe braucht.

Sie hat mir ja erzählt, dass sie schlecht in Englisch ist und bei dieser einen Prüfung Hilfe braucht. Als ich das letze mal nachgefragt hatte ob ich ihr da helfen kann meinte sie sie weiß es noch nicht ob sie Hilfe bracuht sie hat noch nicht vorbereitet. Die Prüfung ist halt schon Ende Nov.

Nun komme ich endlich langsam zum Schluss:

Jeder rät mir was anderes:

die einen meinen: Biete dir nicht ihre Hilfe an, das wäre zu aufdringlich, frag sie lieber so nach einem Trefen.

die anderen: Nein, das mit dem Treffen ist 1000X aufdringlicher als Nachhilfe, das ist außerdem gar nicht aufdringlich.

(für mich ist es eine schier unüberwindbare Saceh nach nem Treffen zu fragen, daher mache ich da so ein großes Tam-Tam)

BTW: Wir sind nur Bekannte und haben uns noch nie getroffen. Wenn ich sie dann zufällig sehe (seit dem ich raus aus der Schule bin sehe ich sie nicht so oft) klopft mein Herz nur noch und ich bin noch Schüchterner als sonst (ich glaube sie hat das auch ein bisschen gemerkt)

aja, immerhin hab ich mich getraut nach der Nummer zu fragen

Sorry, es war nicht geplant, dass es so lang wird Danke wenn ihr es bis hir her gelesen habt!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hohlbirnkopf, 38

Und ich sage dir: Du kannst beides machen!

Ich würde es so machen: Frag sie ob es in Englisch bereits besser klappt. Wenn sie nein sagt, frag sie ob du ihr irgendwie helfen kannst. Wenn sie sagt sie kann es jetzt, dann frag sie nach einem treffen.

Du kannst das auch kombinieren! Erst lernen, dann chillen. Oder andersherum. 

Ich finde keins von beidem aufdringlich. Und ich als Mädchen sag dir: Ich schreibe nur ganz ausgewählten Leuten mit Kuss-Smileys. Ok es gibt auch Mädchen die praktisch damit um sich schmeißen, aber irgendwelchen Jungen werden die meisten nicht so oft diese Smileys schicken. Ich denke es ist schon ein gewissen Interesse vorhanden. Versprechen kann ichs dir aber nicht :)

Ich wünsch dir ganz viel Glück (und Mut, haha) Ich bin mir ziemlich sicher sie würde gerne was mit dir unternehmen!

Und übrigens: Ich empfinde Schüchternheit als total attraktiv und es sollte echt mehr Jungen wie dich geben, die sich so viele Gedanken machen :) Das Mädchen kann sich echt glücklich schätzen, glaub mir.

Und wie es so schön heißt "Bad Boys für ein paar Tage - good Boys für ein ganzes Leben" ;) 

Das wird schon! ^^ 

Antwort
von Santamonicagirl, 30

Sag halt, du würdest dich gerne mal auf einen Kaffee oder so mit ihr treffen und falls sie noch fragen zu englisch hat, stehst du gerne zur verfügung 

Antwort
von NothingGoodFor, 35

Meine Meinung: Biete ihr deine Hilfe an UND frage sie, ob ihr euch nicht mal treffen wollt.

Was soll daran aufdringlich sein? Solange man es nicht übertreibt ist alles gut.

Antwort
von LenaMaria172, 23

Tus einfach :D

Antwort
von Nikyline, 23

TREFFEN!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community